>

Änderung der Bestellung Änderung abschließen

Fairness schmeckt zum HOFER Preis

FairHOF-Logo

HOFER Exklusivmarke: FairHOF

Im Jänner 2017 wurde die Tierwohl-Initiative FairHOF von HOFER und dem Fleischverarbeiter Hütthaler ins Leben gerufen. Sämtliche Produkte kommen zu 100% aus Österreich und durch die FairHOF Richtlinien, welche den Standard „Tierwohl verbessert“ erfüllen, genießen die Tiere eine artgerechte und gentechnikfreie Fütterung, ein höheres Platzangebot sowie täglichen Auslauf, natürliches Licht und frische Luft.

FairHOF Bauern werden mit Preisaufschlägen und langfristigen Abnahmegarantien gefördert und unterstützt. Da der faire Beigeschmack bei HOFER Kunden sehr gut ankommt, wurde das Sortiment bereits mehrmals erweitert und umfasst aktuell mehr als 50 verschiedene Schweinefleisch-, Rindfleisch-, Molkerei-, Hühner- und Putenartikel österreichweit.

Seit 2017 hält Familie Erbler im oberösterreichischen Weißkirchen über 600 Schweine nach den Tierwohl-Richtlinien von FairHOF: „Durch die mit FairHOF verbundene Partnerschaft auf Augenhöhe ist es uns möglich, als fünfköpfige Familie vom Traum "Tierwohl-Betrieb" langfristig leben zu können. Vor allem die finanzielle Absicherung schenkte uns die notwendige Perspektive.“

Das junge Paar ist sich einig: „Mit dem Projekt können Kunden transparent nachvollziehen, woher das Fleisch kommt und wie das Tier aufgewachsen ist. Es gibt ihnen die Wahl zu Fleischgenuss mit gutem Gewissen. Je mehr die Nachfrage nach FairHOF-Produkten steigt, desto mehr ist unsere Zukunft und das Wohl der Tiere gesichert.“