>

Änderung der Bestellung Änderung abschließen

Foto zeigt Holzstämme im Wald.

Wald schützen: Die grüne Lunge der Erde bewahren

Wälder sind die grünen Lungen der Erde, deshalb liegt es HOFER am Herzen den Wald zu schützen. Mit der Fähigkeit Kohlendioxid zu binden und Sauerstoff zu produzieren, hat der Wald einen lebenswichtigen Einfluss auf unser Klima. Zum langfristigen Schutz der Wälder und dem damit verbundenen Erhalt der wichtigen Ressource Holz leistet HOFER seinen Beitrag: In unserer Holz-Einkaufspolitik haben wir uns zum Ziel gesetzt bis Ende 2020 alle Produkte mit Holzbestandteilen sowie alle relevanten Verpackungsmaterialien auf zertifizierte Rohstoffe oder recycelte Materialien umzustellen.

Cover der Holz-Einkaufspolitik von HOFER.

Die HOFER Holz-Einkaufspolitik:

Die Holz-Einkaufspolitik hat den Schutz der Wälder zum Ziel.

HOFER setzt auf Holzkohle mit FSC-Siegel

Bereits seit 2018 bietet HOFER ausschließlich FSC-zertifizierte Holzkohle an und leistet damit einen wichtigen Beitrag zu einer ökologischen und sozialverträglichen Waldwirtschaft. Außerdem beteiligen wir uns an einem Projekt zur FSC-Zertifizierung von Farmen in Namibia. Für die Forest Stewardship Council (FSC)-Holzkohle aus Namibia wurde kein Wald gerodet und kein Baum gefällt, denn die Holzkohle aus Namibia wird aus Büschen hergestellt. Das Ausdünnen der Büsche leistet in Namibia einen wichtigen Beitrag zum Erhalt des Lebensraums vieler bedrohter Arten, wie zum Beispiel der vom Aussterben bedrohten Geparden. Zudem sichert die Buschernte Menschen die Lebensgrundlage: als Arbeit, als Farmland und deren Wasservorräte in dem überwiegend trockenen Land.

Mit der Vergabe des FSC-Siegels wird die Einhaltung von ökologischen und sozialen Standards regelmäßig vor Ort kontrolliert und sichergestellt, dass keine Vermischung mit Waldholz stattfindet. Somit wird aktiver Schutz des Waldes auch kontrolliert.

Nähere Informationen zu diesem Projekt erhalten Sie in den folgenden Videos: