>

Änderung der Bestellung Änderung abschließen

Zum Warenkorb hinzugefügt
Selbstgemachte Weihnachtskugeln in Betonoptik

Edle Weihnachtskugeln in Betonoptik

 

Goldene, weiße, rote oder blaue Weihnachtskugeln kaufen, kann jeder - wer heuer mit seinem Christbaumschmuck so richtig punkten möchte, der kreiert sich seine edlen Weihnachtskugeln selbst. Ich habe heute eine einfache, aber gleichzeitig wunderschöne Variante für euch gezaubert, die selbst das Christkind, Santa oder wer auch immer zu euch nach Hause kommt, begeistern wird. Pssst: Man muss nicht immer gleich alles neu kaufen - ihr könnt mit dieser Variante ganz easy euren alten Christbaumkugeln einen neuen Anstrich verleihen - ganz nach dem Motto: Upcycling is pretty cool! Bei HOFER findet ihr übrigens momentan eine große Auswahl an Weihnachtsschmuck und Kugeln in allen Größen. 

„Christmas is too sparkly. Said no one ever!“

 

Das brauchst du

Acrylfarbe zum Bemalen der Christbaumkugeln

  • Weihnachtskugeln von HOFER alt oder neu - ganz wie du möchtest
  • 10 ganze Nelken
  • Strukturpaste grob
  • beliebige Acrylfarben
  • kleine Behälter zum Mischen der Farben
  • Reinigungsschwamm zum Betupfen der Kugeln
  • Karton oder Müllbeutel zum Schutz der Basteloberfläche
  • Handschuhe
  • Blattgold
  • Anlegemilch
  • Federn
  • etwas Kleber

 

So wird´s gemacht:

 

Zutaten für den DIY-Weihnachtsduft wie Nelken, Zimt, Anis und OrangenSchritt 1 

Die Aufhänger der Kugeln abnehmen.

Schritt 2 

Die Strukturpaste nach Lust und Laune auf die Kugeln streichen und gut trocknen lassen.

 

Mit den Acrylfarben die gewünschten Farbtöne mischenSchritt 3

Nun mit den Acrylfarben die gewünschten Farbtöne mischen (am besten ihr mischt drei verschiedene Grautöne) und mit einem Pinsel oder dem Schwamm die Kugeln betupfen. Wieder gut trocknen lassen. 

 

Kugeln mit Blattgold verzierenSchritt 4

Für einen besonders edlen Touch, kommt nun das Blattgold zum Einsatz: Hierfür die gewünschten Stellen der Christbaumkugeln mit Anlegemilch bestreichen und kurz antrocknen lassen. Danach das Blattgold auflegen und leicht andrücken. Wieder gut trocknen lassen. 

 

Kleine Federn auf die verzierten Kugeln kleben Schritt 5

Aufhänger wieder an den Kugeln anbringen.

Schritt 6

Im letzten Step, etwas Kleber rund um die Aufhänger streichen - darauf klebt ihr dann kleine Federn. Besonders elegant sehen diese Kugeln mit Naturfedern aus. Gerne kann man hier aber auch Bunte verwenden!

 

 

Wie gefällt euch diese edle #DIY Christbaumkugel-Inspo? Probiert's aus - super easy und richtig schön! Verlinkt mich doch gerne auf Instagram, damit ich euch reposten kann @jennyloveslove. Bis dahin - bleibt gesund und genießt die glitzernde Vorweihnachtszeit, eure Jenny von jennyloveslove (https://www.jennyloveslove.com/)