>

Änderung der Bestellung Änderung abschließen

Zum Warenkorb hinzugefügt
Dekoration zu Weihnachten mit Kugeln, Kerzen, Geschenken und dem Christbaum im Wohnzimmer

Weihnachtliche Deko selber basteln

Warum ich auf Weihnachts-Deko nicht verzichten kann? 

Seit Kindertagen ist die Weihnachtszeit etwas ganz besonderes für mich. Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie schön es immer war, als kleines Mädchen vor dem wunderschön geschmückten Christbaum zu stehen. Meine Mama hat unser Zuhause im Advent jedes Jahr besonders liebevoll dekoriert und wir haben immer sehr viel gemeinsam gebastelt. Diese schönen Erinnerungen möchte ich auf keinen Fall missen.  

 

Weihnachtsdeko selber machen

Für mich als DIY-Fan ist selbstgemachte Weihnachtsdekoration einfach das Allerschönste! Sobald es draußen kälter wird und man die Zeit gerne im kuschelig warmen Zuhause verbringt, beginne ich mit der Ideensammlung für selbstgemachte Weihnachts-Deko. Am liebsten sind mir DIY-Projekte, bei denen ich alten oder ausrangierten Dingen neues Leben einhauchen kann. Ihr habt doch bestimmt auch alte, nicht mehr ganz so ansehnliche Christbaumkugeln zuhause. Diese kann man mit einfachen Mitteln im Handumdrehen zum absoluten Hingucker verwandeln.  

 

Die perfekte Tischdekoration für Weihnachten

Zu Weihnachten kommt endlich wieder einmal die ganz Familie zusammen. Es wird gemeinsam gekocht und gegessen. Es bleibt viel Zeit für Gespräche, die sonst das restliche Jahr über oftmals leider viel zu kurz kommen. Liebevolle Details, die den Liebsten Freude bereiten, sind mir in der Weihnachtszeit besonders wichtig. Auch bei der Tischdekoration dürfen diese dabei auf keinen Fall zu kurz kommen. Genau aus diesem Grund habe ich mir für die Weihnachts-Tischdekoration dieses Mal etwas ganz Besonders überlegt. Jetzt verrate ich euch, wie ihr aus alten Christbaumkugeln ganz einfach tolle Menükarten zaubern könnt und wie ihr wundervolle Serviettenringe selbst basteln könnt. Auf geht’s! 

 

Das brauchst du: 

Christbaumkugeln beschriftet als Menükarten und auf einer Etagere platziert

  • Christbaumkugeln

  • Lackstift in Kontrastfarbe

  • farblich passendes Stoffband 

  • eventuell matten Lack (um Farbe der Kugeln zu ändern)

So wird’s gemacht:

Menükarten aus Christbaumkugeln selber basteln

 

Schritt 1

Auf jede Kugel vorsichtig eines Gang des geplanten Menüs schreiben. 

Schritt 2 

Am Aufhänger mit dem Band eine schöne Masche binden. 

Schritt 3

Die Kugeln auf einem Teller drapieren und liebevoll dekorieren.

 

Das brauchst du:

Serviettenringe mit Gold und einem Reisigzweiglein zu Weihnachten

  • dünne, elastische Reisigzweiglein nach Anzahl der Gäste

  • Bastschnur

  • Füllfeder oder Lack-/Filzstift

  • weißes Backpapier oder dünnen Karton

  • Schere

  • Locher

So wird’s gemacht:

Weihnachtliche Serviettenringe selber basteln

Kärtchen für die Serviettenringe mit Namen beschriften

Schritt 1

Aus dem Papier bzw. Karton kleine Kärtchen ausschneiden, diese lochen und mit dem Stift den Namen jedes Gastes darauf schreiben. 

 


Je ein Reisigzweiglein zu einem Kreis zusammenbinden

Schritt 2

Je einen Zweig zu einem Kreis rollen. Dabei den Durchmesser etwas größer als die zusammengerollte Serviette wählen. Mit einer etwas längeren Bastschnur die Enden des Zweiges zusammenbinden.

 

 


Serviettenringe für die Adventtafel selbst gemacht

Schritt 3

Ein Ende der Schnur durch das Loch im Namenskärtchen fädeln. Beide Enden mit einer schönen Masche verknüpfen und den Ring über eine festliche Serviette stülpen - fertig. 

 

Ich wünsche euch eine besinnliche Adventzeit und viel Vergnügen beim Basteln!

Liebe Grüße 

Jasmin 

Beitrag von Jasmin