Zutaten für 4 Portionen

  • Ripperl:
  • 500 g Schweineripperl
  • 100 ml BBQ-Sauce
  • Paprika:
  • 4 Spitzpaprika, rot
  • 2 Tasse Couscous
  • 1 Zwiebel
  • 50 g MILFINA Teebutter
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 50 g CUCINA NOBILE Grana Padano
  • etwas Salz und Pfeffer
  • BBQ-Sauce:
  • 1 Zwiebel
  • 200 g Paprika, rot
  • 100 g Zucker, braun
  • 2 TL Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 250 g LOMEE Ketchup
  • 1 EL Essig
  • 1 EL Pfefferkörner

Zubereitungsart

  1. Ripperl:
  2. Schweineripperl ca. 1 Stunde in leicht gesalzenem Wasser auf niedriger Stufe köcheln lassen. Ripperl im noch warmen Zustand mit der BBQ-Sauce bestreichen und am Griller von beiden Seiten grillen.
  3. Paprika:
  4. Zwiebel in feine Würfel schneiden und kurz in Butter anschwitzen. Couscous dazugeben, mit Gemüsefond auffüllen und 10 Minuten kochen. In der Zwischenzeit die Petersilie fein hacken und den Schnittlauch fein schneiden. Kräuter und den fein geriebenen Parmesan dem weich gekochten Couscous hinzufügen.
  5. Spitzpaprika aushöhlen, mit Couscous füllen und 5 Minuten grillen.
  6. BBQ-Sauce:
  7. Paprika und Zwiebel fein würfelig schneiden. Alle Zutaten aufkochen und 15 Minuten auf einem Holzkohlegriller köcheln lassen. Danach mit einem Stabmixer pürieren.

Tipp

  • Holzkohle mit Räucherholz-Chips gibt der Sauce einen besonders feinen Geschmack.