Zutaten für 4 Portionen

  • Tortilla:
  • 500 g Kartoffel, festkochend
  • etwas Salz
  • 0,5 Zwiebel
  • Tortilla:
  • 80 g Paprikasalami
  • 4 eingelegte, abgetropfte Trockentomatenfilets
  • 6 ZURÜCK ZUM URSPRUNG Bio-Freiland-Ei
  • 6 EL MILFINA Schlagobers
  • etwas SCHUHBECKS Chili Salz
  • etwas Muskatnuss
  • 1 TL Öl
  • 100 g GARTENGOLD Tiefkühl-Erbse
  • 1 TL SCHUHBECKS Bratkartoffel Gewürzzubereitung
  • Kräuter-Joghurt Dip:
  • 200 g LYTTOS Griechisches Naturjoghurt
  • 0,5 TL Dijonsenf
  • 1 EL CASTELLO Olivenöl extra nativ
  • etwas Zitronenschalen-Abrieb
  • etwas Zitronensaft, frisch gepresst
  • etwas SCHUHBECKS Bärlauch Kräutersalz
  • 1 Prise Zucker

Zubereitungsart

  1. Tortilla:
  2. Die Kartoffeln schälen und in 1 cm große Würfel schneiden. In Salzwasser etwa 5 Minuten noch leicht bissfest kochen, auf ein Sieb abgießen und ausdampfen lassen. Die Zwiebel schälen und klein würfeln. Die Salami klein würfeln. Trockentomaten in kleine Würfel schneiden.
  3. Den Backofen auf 180 °C vorheizen.
  4. Die Eier mit dem Schlagobers verrühren und mit Chili Salz und Muskatnuss würzen.
  5. 2 beschichtete kleine Pfannen (max. 20 cm) oder eine große Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen und das Öl mit einem Pinsel darin verstreichen. Die Zwiebeln darin etwas andünsten, die Kartoffeln mit den Erbsen, der Salami und den Trockentomaten darin verteilen und mit Bratkartoffel Gewürzzubereitung und Chili Salz würzen. Die Eiermischung darauf verteilen, 2–3 Minuten anbraten und auf die mittlere Einschubleiste in den vorgeheizten Ofen schieben. 15–20 Minuten darin stocken lassen. Einige Minuten abkühlen lassen, auf eine flache Arbeitsplatte stürzen, in beliebig große Stücke schneiden und warm oder kalt servieren.
  6. Kräuter-Joghurt Dip:
  7. Das Joghurt mit Senf und Olivenöl glattrühren. Den Zitronenabrieb hinein rühren, mit einem Spritzer Zitronensaft, Bärlauch Kräutersalz und einer Prise Zucker würzen.
  8. Die Tortilla-Stücke auf warmen Tellern anrichten und den Kräuter-Dip dazu reichen.