Produktrückruf

Bitte beachten Sie, dass folgendes Produkt zurückgerufen wurde: FERREX Akku-Gras- und Strauchschere
Mehr Informationen


Zutaten für 4 Portionen

  • 6 Radieschen
  • etwas SCHUHBECKS Chili Salz
  • 4 Scheibe BACKBOX Knusperlaib
  • 4 ZURÜCK ZUM URSPRUNG Bio-Freiland-Ei
  • 2 TL MILFINA Teebutter
  • 4 Salatblatt
  • 2 Spritzer Zitronensaft
  • 2 TL CASTELLO Olivenöl extra nativ
  • 8 Scheibe HÜTTHALER Toastschinken
  • 1 EL Schnittlauch

Zubereitungsart

  1. Die Radieschen putzen, waschen, in Scheiben schneiden und mit Chili Salz würzen. Die Brotscheiben in einer unbeschichteten Pfanne ohne Fett auf beiden Seiten anrösten und auf warme Teller legen.
  2. Für die Spiegeleier eine beschichtete Pfanne bei milder Temperatur erhitzen, die Butter hinein schmelzen lassen und mit Chili Salz würzen. Die Eier aufschlagen, in die Pfanne geben und bei milder Hitze mehr durchziehen als braten lassen.
  3. Variante mit pochiertem Ei:
  4. Für pochierte Eier Essigwasser auf 80 bis 90 °C erhitzen. Die Eier ohne Schale hineingleiten lassen und darin 7 bis 8 Minuten wachsweich durchziehen lassen. Mit dem Schaumlöffel vorsichtig herausheben, abtropfen lassen, mit Chili Salz würzen und mit je 1 Scheibe gekochtem Schinken umwickeln. Die Eier jeweils in 1 hauchdünn geschnittene Scheibe Schwarzbrot einschlagen und bei milder Hitze in wenig Öl auf beiden Seiten knusprig braten.
  5. Die Salatblätter mit Zitronensaft und Olivenöl marinieren, mit etwas Chili Salz würzen, auf die Brotscheiben legen, die Schinkenscheiben darüberlegen, die Spiegeleier daraufsetzen und mit Chili Salz würzen. Mit Radieschenscheiben garnieren und mit Schnittlauch bestreuen.

Tipp

  • Frische Kresse anstatt des Schnittlauchs schmeckt ebenfalls hervorragend!