Zutaten für 4 Portionen

  • Kartoffelteig:
  • 500 g Kartoffel, gekocht
  • 100 g KORNGOLD Weizenmehl, griffig
  • 50 g KORNGOLD Grieß
  • 1 ZURÜCK ZUM URSPRUNG Bio-Freiland-Ei
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Muskatnuss
  • Blunzenfülle:
  • 250 g Blunze
  • 1 Zwiebel, klein
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 ZURÜCK ZUM URSPRUNG Bio-Freiland-Ei
  • 1 Prise Salz
  • etwas Majoran
  • Welschrieslingkraut
  • 1 Krautkopf, mittelgroß
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Zucker
  • 125 ml Weißwein
  • etwas Salz
  • etwas Kümmel
  • etwas Pfeffer
  • etwas Öl
  • Krenschaum:
  • 1 Zwiebel, klein
  • etwas Steirer Kren
  • etwas Weißwein
  • 62,5 ml Gemüsefond
  • 62,5 ml MILFINA Schlagobers
  • etwas Salz und Pfeffer

Zubereitungsart

  1. Erdäpfelteig:
  2. Erdäpfel (am besten vom Vortrag) schälen, fein reiben. Restliche Zutaten dazugeben und den Teig rasch verkneten. Etwa 3 Millimeter dick ausrollen und rund ausstechen.
  3. Blunzenfülle:
  4. Blunze faschieren oder reiben. Zwiebel rösten, Knoblauch, Ei und die Gewürze beimengen. Blunzenfülle mit einem Spritzsack auf die Teigkreise dressieren, zu Tascherln formen und diese in leicht gesalzenem Wasser etwa 2 Minuten kochen. Gut abtropfen lassen und kurz vor dem Servieren in Butterschmalz goldgelb herausbacken.
  5. Welschrieslingkraut:
  6. Die fein geschnittene Zwiebel leicht anrösten, Zucker darin karamellisieren. Das in Streifen geschnittene Kraut beimengen, kurz anrösten und mit Weißwein (trocken) ablöschen. Würzen und weich dünsten.
  7. Krenschaum:
  8. Zwiebel anrösten, mit Weißwein ablöschen. Kren, Gemüsefond, Schlagobers und Gewürze dazugeben. Kurz einreduzieren lassen und mit dem Stabmixer leicht aufschäumen.