>

Änderung der Bestellung Änderung abschließen

Zum Warenkorb hinzugefügt

Produktrückruf

Bitte beachten Sie, dass folgende Produkte zurückgerufen wurden: ADVENTURIDGE Kinder-Rückentrage des Lieferanten S.A. Sport-Import GmbH, Artikel-Nr. 804707 aufgrund einer möglichen Sturzgefahr

 Mehr Informationen


Zutaten für 2 Portionen

  • 200 g Bulgur
  • 150 g NATUR AKTIV Bio-Feta
  • 2 Stk. Apfel
  • 3 Stk. ZURÜCK ZUM URSPRUNG Karotten
  • 3 EL ZURÜCK ZUM URSPRUNG Bergbauern-Bio-Heumilch-Sauerrahm
  • 6 EL ZURÜCK ZUM URSPRUNG Apfelessig
  • 3 EL NATUR AKTIV Bio-Olivenöl
  • 2 EL OSANA Feinstes Pflanzenöl
  • 1 TL SCHUHBECKS Steak- und Grillgewürzzubereitung
  • 1 Prise LE GUSTO Salz

Küchengeräte

  • Gemüsehobel

Zubereitungsart

  1. Bulgur in ein Sieb geben und mit klarem Wasser spülen.
  2. Anschließend in einen Topf geben und mit ca. 400 ml Wasser aufkochen.
  3. Nach fünf Minuten herunterdrehen und den Bulgur für zehn Minuten bei niedriger Stufe ziehen lassen. Gegebenenfalls nach und nach etwas Wasser nachleeren.
  4. Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  5. Karotten und Äpfel waschen und abtrocknen. Die Äpfel entweder mit dem Messer oder dem Gemüsehobel in feine Streifen schneiden.
  6. Die Enden der Karotten wegschneiden. Dann der Länge nach halbieren und in dicke Stifte schneiden.
  7. Mit etwas Öl und eurem liebsten Grillgewürz würzen und auf einen, mit Backpapier belegten, Grillrost legen. Anschließend für ca.15 Minuten im Ofen backen.
  8. Für das Dressing Essig, Öl und Salz in einer Schüssel vermischen.
  9. Den fertigen Bulgur und die Apfelstifte in die Schüssel mit dem Dressing geben. Den Sauerrahm unter den Salat mischen.
  10. Zu guter Letzt den Fetakäse mit den Fingern in Stücke teilen und gemeinsam mit den fertigen Ofenkarotten den Salat damit garnieren.

Tipp

  • Für etwas Abwechslung - Kürbiskernöl verleiht dem Salat eine ganz besondere Note.