>

Änderung der Bestellung Änderung abschließen

Zum Warenkorb hinzugefügt

Produktrückruf

Bitte beachten Sie, dass folgendes Produkt zurückgerufen wurde: Aperitivo Sprizz 3 x 200 ml

 Mehr Informationen


Zutaten für 6 Portionen

  • Schweinsbraten:
  • 1 kg Schweinsbraten
  • 30 g Schweineschmalz
  • 3 Knoblauchzehe
  • 600 ml Rindssuppe
  • 1 Zwiebel
  • etwas Salz
  • Prise Pfeffer
  • etwas Kümmel
  • Serviettenknödel:
  • 200 g Semmelwürfel
  • 150 ml ZURÜCK ZUM URSPRUNG Bio-Bergbauern Milch
  • 2 ZURÜCK ZUM URSPRUNG Bio-Freiland-Ei
  • 1 Zwiebel
  • etwas Salz
  • etwas Pfeffer
  • etwas Muskatnuss
  • etwas Petersilie

Zubereitungsart

  1. Backrohr auf 190 °C vorheizen. Schweineschmalz in einer Form im Backrohr schmelzen.
  2. Fleisch mit Salz, Kümmel und Pfeffer würzen (vor allem auf der Schwartenseite). Knoblauchzehen schälen und Fleisch damit einreiben. Fleisch mit der Schwarte nach unten in die Form mit dem heißen Schweineschmalz legen.
  3. Bei 190° C für 20 Minuten vorbraten. Aus dem Rohr nehmen und Braten wenden. Schwarte einschneiden und einsalzen.
  4. Knoblauch und Zwiebel in die Form geben. Mit der Rindssuppe aufgießen. Achtung: Nicht über die Schwarte gießen, sonst wird sie nicht knusprig. Im Backrohr bei 190° C für ca. 90 Minuten braten.
  5. Für die Serviettenknödel Zwiebel würfeln und in Öl glasig anschwitzen. Semmelwürfel mit Milch, Eiern, Muskat, den Zwiebeln, klein geschnittener Petersilie, Salz und Pfeffer verrühren.
  6. Masse auf einem Geschirrtuch verteilen und zu einer Rolle formen. Rolle für 20 Minuten in kochendes Wasser geben.
  7. Die fertig gekochte Rolle in etwa 2 cm dicke Scheiben schneiden und gemeinsam mit dem Schweinsbraten servieren!