Originelle Adventkränze selber machen – ganz ohne Nadeln

Sie möchten statt einem traditionellen, runden Adventkranz lieber etwas Modernes und Ausgefalleneres für Ihren Weihnachtstisch? Mit unseren Bastelanleitungen zeigen wir Ihnen wie Sie auf einfache Art und Weise aus alten Flaschen, kleinen Eimern oder Serviertabletts kreative und trotzdem festliche Kränze zaubern.  

Die Adventkerzen können auch ohne Tannengrün im Handumdrehen feierlich und gekonnt in Szene gesetzt werden. Probieren Sie es doch einmal mit Tannenzapfen, Nüssen, Lebkuchen oder Süßigkeiten in weihnachtlichen Farben (Rot, Weiß, Grün) als Dekoration. Diese Variante ist ein absoluter Hingucker und darüberhinaus sogar äußerst pflegeleicht. 

Adventkranz mit Flaschen

Nicht klassisch grün, sondern schön bunt ist der Adventkranz aus Flaschen. Der ist nicht nur schnell und preisgünstig gemacht, sondern auch ein echter Hingucker.

Schritt-für-Schritt-Anleitung – so einfach funktioniert’s:

  1. Wenn Ihre Flaschen noch Etiketten haben, legen Sie diese in ein heißes Wasserbad, bis sich die Etiketten leicht lösen lassen. Die Flaschen zum Trocknen auf den Kopf stellen.
  2. Tauchen Sie die Flaschen in weißen Lack und hängen Sie sie zum Trocknen auf.
  3. Ist der Lack getrocknet, tauchen Sie die Flaschen bis zur Hälfte in farbigen Lack und hängen Sie sie erneut zum Trocknen auf. Bohren Sie in die vier Holzzahlen jeweils ein kleines Loch im oberen Bereich und lackieren Sie die Zahlen in den gleichen Farben wie die Flaschen.
  4. Sind die Zahlen getrocknet, ziehen Sie je eine Kordel durch das Loch und hängen Sie sie um den Flaschenhals. Alternativ können Sie die Zahlen auch aus Filz oder Karton ausschneiden oder Sie malen die Zahlen von außen auf die Flaschen. Stecken Sie je eine Kerze in einen Flaschenhals. Wenn die Kerzen zu dick sind, können Sie die Breite mit einem Messer anpassen. Sind die Kerzen zu dünn, entweder mit etwas Küchenrolle umwickeln oder Flüssigkleber verwenden.

Deko-Tipp:
Verzieren Sie die Flaschen nach Ihren Wünschen, zum Beispiel mit bunter Klebefolie oder weihnachtlichen Aufklebern – ganz wie es Ihnen gefällt.

Adventkranz mit großen Zahlen aus Karton

Jeder Adventkranz ist wie ein kleines Kunstwerk. Legen Sie den Fokus doch einmal auf die Adventzahlen 1 bis 4 anstatt auf die vier Kerzen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung – so einfach gelingt’s:

  1. Mit einem Teppichmesser schneiden Sie in jede Zahl eine kleine Öffnung für die Kerzenhalter.
  2. In diese Öffnungen werden nun die Kerzenhalter gesteckt und danach werden die Kerzen auf die Kerzenhalter gestellt.

Deko-Tipp:
Vor dem Einsetzen der Kerzenhalter können Sie die Zahlen aus Karton mit goldener, silberner oder Ihrer Lieblingsfarbe besprühen. Wenn Sie Ihre Zahlen und Kerzen anschließend hübsch auf einem weihnachtlichen Teller oder Tablett anordnen, wirken sie noch festlicher. Weihnachtskugeln, Weihnachtsfiguren, Strohsterne oder Lametta runden das Gesamtbild gekonnt ab.

Achtung:
Um zu verhindern, dass der Karton sich entzündet, lassen Sie die Kerzen niemals zu weit abbrennen. Zünden Sie außerdem die Kerzen nur dann an, wenn jemand in der Nähe ist und lassen Sie den Kranz keinesfalls längere Zeit unbeaufsichtigt.

Adventkranz aus umgedrehten Weingläsern

Neben dem Genuss von Weiß- oder Rotwein, können Sie die bauchigen Weingläser auch kinderleicht und schnell in einen Adventkranz umfunktionieren. Damit bringen Sie Ihre Gäste bei einem Gläschen Wein bestimmt sehr zum Staunen.  

Sammeln Sie ein paar Weihnachtskugeln in unterschiedlicher Größe zusammen und verteilen Sie diese gleichmäßig auf die vier Gläser, die Sie anschließend verkehrt herum auf den Tisch platzieren. Sollten Sie keine Kugeln griffbereit haben, eignet sich natürlich auch sämtliches anderes weihnachtliches Dekomaterial. Verwenden Sie beispielsweise Tannengrün, Lametta, Tannenzapfen oder getrocknete Gewürze und Sterne, um Ihren Adventkranz zum absoluten Hingucker zu verwandeln. Nun fehlen nur noch die vier Adventkerzen. Setzen Sie diese einfach auf den Stiel der Weingläser. Sie werden sehen, dass sich diese hervorragend als Kerzenteller eignen und schon ist Ihr kreativer Adventkranz bereit von Ihren Gästen bewundert zu werden.

Adventkerzen auf einem Tablett

Nehmen Sie ein Tablett, einen weihnachtlichen Teller oder eine geschmackvolle Platte und ordnen Sie die 4 Kerzen darauf an. Um diese herum verteilen Sie nun Ihr Dekorationsmaterial. Achten Sie dabei darauf, dass die Farben miteinader harmonieren. Verwenden Sie zum Beispiel die Farben Braun, Rot und Weiß. Die schönste Wirkung erzielen Sie, wenn die gesamte Grundfläche vollständig mit Deko-Elementen bedeckt ist.

Beginnen Sie beim Auflegen der Materialien zuerst mit den großen Deko-Accessoires. Die kleinen kommen am Schluss, um eventuell freie Flächen abzudecken. Legen Sie Kekse, Nüsse, Tannenzapfen und anderes weihnachtliches Material einfach übereinander und fertig ist Ihr Kunstwerk.