>

Änderung der Bestellung Änderung abschließen

Zum Warenkorb hinzugefügt
Bunte Adventkiste für die beste Freundin zum Nachbasteln

TO-DO - Adventkiste für meine beste Freundin

Es ist kaum zu übersehen: Weihnachten rückt näher. Überall hängt schon die Weihnachtsbeleuchtung, die ersten Christkindlmärkte eröffnen, ich selbst habe gestern schon einen Punsch gekostet. 

 

Ich freue mich auf Weihnachten, jedes Jahr wieder. Ich mag die besondere Stimmung, die vielen Kerzenlichter, den Duft von Keksen, das Glitzern und Glänzen. Obwohl, das muss ich gestehen, von der besinnlichen und ruhigen Adventzeit ist ja nicht immer viel zu spüren. Manche Menschen sind in dieser Zeit sogar gestresster als sonst. Meine Freundin Manuela zum Beispiel. Ich weiß nicht warum, aber sie hetzt in den letzten Wochen vor Weihnachten von einer Einladung zur nächsten und auch von einem Geschäft zum anderen.

 

Das kann ich ihr leider nicht abnehmen. ABER: Ich überrasche sie mit einem ganz persönlichen Geschenk! Nein, nein, nicht zu Weihnachten, sondern schon jetzt im Advent. Ich bastle für sie einen  
speziellen Adventkalender. Und zwar Einen, der sie jeden Tag zum Entspannen anregt. Anscheinend kommt sie selbst nicht auf die Idee, sich etwas Ruhe und kleine Auszeiten für sich selbst zu gönnen. Aber mit meinen Anregungen hoffentlich doch. Genau dafür hat man ja Freundinnen. Ich habe für jeden Tag eine Kleinigkeit ausgesucht und dazu einen Impuls zum Entspannen dazu geschrieben. 

 

Wenn du auch eine Freundin hast, der du etwas Gutes tun willst, findest du hier die Anleitung zum Basteln. Du kannst natürlich ganz eigene Vorschläge darin verpacken. Aber, um es dir etwas leichter zu machen, verrate ich dir hier meine Ideen für Manuela.

 

Das brauchst du:

 

  • 24 Entspannungsaufgaben für die Adventzeit und dazu passende Kleinigkeiten

  • Nummernkärtchen von 1 bis 24

  • Geschenkpapier für Päckchen

  • Geschenkbänder

  • Holzkiste

  • Weihnachtsdekoration (Lichterkette, Christbaumkugeln usw.)

So wird´s gemacht:

 

Kleine Geschenke für die Adventkiste

Schritt 1

Holzkiste mit Lichterketten, Christbaumkugeln und Glitzer weihnachtlich dekorieren.

Bastelanleitung für die Adventkiste zum Nachzeichnen

Schritt 2

Entspannungs-TO DOS vorbereiten, ausdrucken, ausschneiden und zusammenrollen.

Adventpäckchen mit Entspannungs-TO DOS basteln

Schritt 3

Anschließend werden die Päckchen gebastelt. In jedes Päckchen kommt eine Aufgabe und eine passende Kleinigkeit.

Geschenke zum Advent schön und nachhaltig verpacken

Schritt 4

Auf jedes Päckchen kommt ein Nummern-Kärtchen (1-24).

Kleine Geschenke für den Adventkalender süß verpackt

Schritt 5

Zum Schluss alle 24 Päckchen in die Holzkiste geben.

 

Das sind meine Entspannungs-TO DO‘s für Manuela:

 

01.12. Badekugel - ist selbsterklärend.

02.12.  Kleines Deko-Herz: Um ganz ruhig in den Tag zu starten und dabei Kraft zu tanken: 

Stell dir vor, du bist auf einer idyllischen Südseeinsel. Auf weißem Sand. Lächelnd stehst du da und du spürst, wie eine sanfte Brise über deine Haut streichelt. Du siehst hinten am Meereshorizont, wie die Sonne aufgeht.

03.12. Lustige Zündhölzer: Manuela, ich kenne dich ja. Frühstücke heute einmal nicht im Stehen, sondern setz dich, zünde dir eine Kerze an, mach dir einen guten Tee und gönn dir die Zeit!

04.12.  Selbst gebackene Vanillekipferl: Zünde heute in aller Ruhe und mit einer gewissen Feierlichkeit die zweite Kerze am Adventkranz an. Setz dich hin, schau ins Licht und genieße für zehn Minuten den warmen Kerzenschein.

05.12.  Teelicht: So, meine liebe Manuela, heute Abend zündest du diese Kerze an und schaltest dein Handy aus. Ja, das mein ich ernst.

06.12.  Ätherisches Öl „Orange“: Weil du so brav warst, ein kleines Geschenk vom Nikolaus. Der Duft von Orange erinnert nicht nur an Weihnachten, sondern er wirkt entspannend und gleichzeitig stimmungsaufhellend. Gib einen Tropfen auf dein Handgelenk und atme tief ein. 

Du spürst sofort, wie gut das tut!

07.12.  Schönes Blatt Briefpapier: Heute habe ich einen guten Vorschlag für dich: Setz dich doch am  Abend einmal gemütlich hin und schreib einen Brief an das Christkind. Was wünschst du dir von ganzem Herzen? Es tut gut, hin und wieder darüber nachzudenken.

08.12. Lieblings-Schokolade: Juchhu! Heute ist frei. Ich hoffe, Du hast dich gut ausgeschlafen. 

Verwöhne dich nun mit einem guten Frühstück: Frisch gepresster Orangensaft, Spiegelei, gutes Butterbrot. Vielleicht im Bett? 

09.12. Entspannungstee

10.12. Lesezeichen: Lesen entspannt und kann auch glücklich machen! Hier ein paar Buchtipps: 

Thomas Sautner: Die Älteste; Paolo Coelho: Der Alchimist; Nina George: Das Lavendelzimmer

11.12. Getrocknete Orangen: Hab ich selbst für dich getrocknet. Ich denke, sie könnten gut zu deinem  Adventkranz passen. Heute ist ja der dritte Advent-Sonntag. Zünde wieder ganz in Ruhe die neue Kerze an. Und dann telefonieren wir mal ausgiebig.

12.12.  Kleines Glasgefäß: Ein kleines Verwöhn-Peeling gefällig? 3 EL Kokosöl, 3 EL grobes Meersalz, 

3 EL feines Meersalz und 3 Tropfen vom Orangenöl. Entspannung pur!! 

13.12.  Schoko-Christbaum-Anhänger: Weise Worte für dich: Innerlich glücklich wird man nur, wenn man äußerlich frei ist. Ich weiß, das ist schwer. Aber vielleicht fällt dir bloß EINE Sache ein, die du loslassen kannst.

14.12. Wollknäuel: Handarbeiten entspannt wunderbar. Weißt du noch, wie Stricken geht? Versuche es doch wieder einmal. 

15.12. Ätherisches Öl „Pfefferminze“: Gönn dir ein warmes Fußbad! Erfrischt sofort.

16.12. Teelicht: Zeit für ein Entspannungs- und Schönheitsbad. Vor dem Fortgehen: Gib in eine Schüssel etwas Milch oder Obers und mische dazu 10 Tropfen vom Orangenöl.

17.12. Lippenpflegestift: Liebe Manuela, pack dich zusammen, heue machen wir einen gemütlichen Winter-Wald-Spaziergang! Bin um 14 Uhr bei dir! 

18.12. Rotes Teelicht: Vierter Advent-Sonntag. Sei heute mal ganz faul, bleib im Bett, häng deinen Träumen nach, lies vielleicht ein wenig, mach dir guten Tee, gönn dir ein Bad und stelle rundherum Teelichter auf – nach so einem Tag bist Du wie neugeboren!

19.12.  Weihnachtlicher Tee: Nimm dir für diese Woche zwei Dinge vor, die Du ABSAGST!!

20.12. Schöner Stift: Schreib dich frei! Setz dich heute Abend alleine hin, hol dir ein Blatt Papier und schreib einfach einmal alles auf, was dich nervt, ärgert, stresst. Das hilft schon.

21.12. Selbst gebackene Vanillekipferl: Heute ist Wintersonnenwende. Das heißt, ab heute werden die Tage wieder länger. Das solltest du feiern. 

22.12. Postkarte:  Wem wolltest du schon lange einmal Grüße von dir schicken? Voilà! Mach es.

23.12. Stroh: Der Tag davor .... Tanke noch einmal so richtig auf: Mit Tee, Vollbad und einer kleinen Bastelzeit. Du schaffst das schon – ich freu mich auf den Strohstern!

24.12. Schokolade-Christbaum-Anhänger: Merry X-mas, liebe Manuela! Bevor du los hetzt, gönn dir noch eine Stunde Ruhe, nur für dich: Musik, 10 x tief durchatmen, kurze Fußmassage und ein kleiner Spaziergang an der frischen Luft. So, das wird das schönste Weihnachtsfest seit langem!!

 

Na, was hältst du von meinem Geschenk?  Die Nummernkärtchen, Ideenzettelchen und Grundrisse der Päckchen kannst du übrigens gleich hier unter dem Beitrag downloaden. Viel Spaß beim Nachmachen!

 

Liebe Grüße

Jasmin

 

Beitrag von Jasmin