>

Änderung der Bestellung Änderung abschließen

Zum Warenkorb hinzugefügt
Herbstlicher Kranz für die Haustür mit Zapfen

DIY: Der Zapfenkranz für die Haustür 

Auch wenn der Sommer von mir aus noch ewig hätte dauern können: ein Herbstspaziergang ist schon etwas einzigartig Schönes! Wenn die Blätter rascheln und die Farben so warm sind ... Und was man da alles finden und sammeln kann! Ich habe dabei im Wald gleich einen ganzen Sack voll Zapfen mitgenommen, die ich jetzt für einen wundervollen Zapfenkranz für die Haustür verwenden werde. 

 

Dann habe ich meine Ideensammlung durchforstet und DIESE Anleitung entdeckt: ein wunderbar farbenfroher Kranz aus Tannenzapfen. Unbedingt nachmachen! Ist einfach, schaut aber großartig aus und passt vor allem perfekt zur gemütlichen Jahreszeit, die auf uns zukommt.

 Das brauchst du:

  • Zapfen 

  • leeren Strohkranz

  • Sprühdosen in verschiedenen Farben 

  • Heißklebepistole

  • Band 

  • Tacker

So wird’s gemacht:

Tannenzapfen mit einer Sprühdose bunt einfärben

Zapfen nach Belieben mit Farbdosen ansprühen.

Gefärbte Tannenzapfen

Trocknen lassen.

Bunte Zapfen auf den vorbereiteten Strohkranz setzen

Danach einen Zapfen nach dem anderen mit der Heißklebepistole am Kranz befestigen.

Zapfen mit heißem Kleber am Kranz befestigen

Aus dem Band eine Schlaufe legen und die Enden „zusammentackern“. Auf der Rückseite vom Kranz wird die Schleife zum Aufhängen angeklebt.

 

Liebe Grüße,

Eure Jasmin

Beitrag von Jasmin