>

Änderung der Bestellung Änderung abschließen

Zum Warenkorb hinzugefügt
Bunte DIY Dekoration zum Kindergeburtstag mit Peppa

DIY-Geburtstagsdeko mit Peppa

Kennt ihr Peppa Wutz? Meine kleine Olivia ist ein großer Fan von dieser Zeichentrickfigur. Sie freut sich jedes Mal, wenn sie ihr liebstes Schweinchen irgendwo sieht. Für ihren zweiten Geburtstag habe ich mir deshalb etwas Besonderes einfallen lassen. Das Geburtstagsthema lautet natürlich „Peppa“. Dafür habe ich drei einfache Geburtstags DIYs für euch vorbereitet. Ihr könnt sie ganz einfach nachmachen.

Tischdeko: Teller und Becher im Peppa Stil

 

Ihr benötigt:

Das braucht es für die Dekoration zum Kindergeburtstag mit Peppa

  • Rosa Pappteller
  • Rosa Kartonpapier
  • Rosa Becher
  • schwarzer Lackstift
  • Schere
  • Klebeband

Zeitaufwand: 5 min.

 

Teller


Schritt 1:

Zuerst malt ihr auf ein Stück Karton ein Ohr als Vorlage. Ich habe einfach frei Hand spitz zulaufende Ohren gezeichnet, die unten eckig enden. Die Größe könnt ihr individuell für den jeweiligen Teller anpassen.

 

Schritt 2:

Paust die Vorlage auf das rosa Papier ab und schneidet die Ohren aus.

 

Schritt 3:

Die Ohren ausschneiden und von hinten an den Pappteller klebenZum Schluss klebt ihr beide Ohren hinten auf den Tellerrand und schon habt ihr einen süßen Schweinchen-Teller.

 

Schritt 4:

Den Pappteller in pink mit Schweineohren aus Papier verzierenSo sehen die fertigen Peppa-Schweineohren aus Papier aus.

 

Becher

Peppa Schweinenase mit zwei Kreisen am Becherboden darstellenDer Becher ist sehr einfach nachzumachen und ist in Null-Komma-Nichts fertig. Ihr müsst nur zwei ovale Kreise auf den Becherboden malen, diese stellen die Nase des Schweinchens dar. Sieht dann ziemlich lustig aus, wenn die Kleinen daraus trinken!

 

Fingerpuppen von Peppa und ihren Freunden selber basteln

 

Ihr benötigt:

Peppa-Fingerpuppen aus Filz für Kinder-Hände

  • Filzblätter (mehrere Farben)
  • 1 Blatt Papier
  • Bleistift
  • Filzstifte (mehrere Farben)
  • Schere
  • Heißklebepistole

Zeitaufwand: 30 min. für 4 Fingerpuppen

 

 

Schritt 1:

Zuerst benötigt ihr ein Blatt Papier und einen Bleistift. Ich habe den Kopf von Peppa und drei weiteren Lieblingscharakteren meiner Tochter von meinem Smartphone abgezeichnet. Das Unterteil habe ich selber kreiert, es soll ein Kleid darstellen. Die ganze Figur sollte mind. 5 cm hoch sein, die Breite habe ich an meinen Fingern bemessen und seitlich noch 5 mm Abstand gelassen.

 

Schritt 2:

Danach könnt ihr die Figuren auf dem Papier in zwei Teilen ausschneiden. Der erste Teil ist der Kopf, der zweite Teil ist das Kleid.

 

Schritt 3:

Pappe-Kopf auf Filz malen und ausschneidenPaust den Kopf auf dem passenden Filzblatt ab, z.B. den Kopf von Peppa auf rosa Filz. Das gleiche macht ihr mit dem Unterteil der Fingerpuppe auf einer anderen Farbe.

 

Schritt 4:

Peppa-Kopf mit der Heißklebepistole aufklebenWie ihr auf dem Bild sehen könnt, klebt ihr mit der Heißklebepistole rund um den Kopf, lasst jedoch den unteren Teil frei. Klebt den Kopf auf den gleichfarbigen Filz und schneidet ihn dann aus. Nun habt ihr einen Kopf mit zwei Lagen Filz, der unten offen ist.

 

Schritt 5:

Beim Unterteil, dem Kleid, macht ihr genau das gleiche, beklebt jedoch nur die seitlichen Ränder mit der Heißklebepistole. Dann klebt es auf das gleichfarbige Filzblatt und schneidet es aus. Das Unterteil muss oben und unten offen sein.

 

Schritt 6:

Die Filz-Gesichter von Peppa und ihren Freunden verzieren und am Körper befestigenNun kommt bei der offenen Stelle am Kopf wieder die Heißklebepistole zum Einsatz. Ihr klebt das Kleid an den Kopf an. Jetzt sind beide Teile miteinander verbunden.

 

Schritt 7:

Ran an die Details! Schneidet für Peppa zwei kleine Kreise aus weißem Filz für die Augen aus und einen pinken Kreis für die Wange. Hier kommt es natürlich darauf an, welche Figur ihr bastelt und welche Details benötigt werden.

 

Schritt 8:

Peppa Fans aufgepasst DIY Dekoration zum KindergeburtstagIm letzten Schritt malt ihr mit schwarzem Filzstift einen Punkt für die Augen und mit pinkem Filzstift den Mund und die Nase auf. Nun sind die Figuren fertig und bereit für den Einsatz. Ob ihr sie für eure Finger bastelt und ein kleines Fingerpuppentheater macht oder kleinere Figuren bastelt, damit die Kinder selber damit spielen können, ist natürlich euch überlassen.

 

 

Viel Spaß beim Basteln!

Eure Sandra von saansh.com

Beitrag von Sandra Pietras

Website: saansh.com

Instagram: saansh