>

Änderung der Bestellung Änderung abschließen

Zum Warenkorb hinzugefügt

Produktrückruf

Bitte beachten Sie, dass folgendes Produkt zurückgerufen wurde: Aperitivo Sprizz 3 x 200 ml

 Mehr Informationen

 

Produktrückruf

Bitte beachten Sie, dass folgendes Produkt zurückgerufen wurde: M&M’s Crispy 374 g

 Mehr Informationen

 

Luftballons mit einer 20 im Wind wehen lassen

Happy New Year: Me-Time, Selbstliebe, Komplimente und eine Prise Achtsamkeit  

Tee und Orangensaft von HOFER auf dem Couchtisch Wenn das alte Jahr zu Ende geht und das neue kurz bevorsteht, dann ist der Wunsch nach Veränderung oft groß. Besonders nach der stressigen Weihnachtszeit sind viele von uns erschöpft und für das neue Jahr gibt es jede Menge Vorsätze. Wir nehmen uns vor, mehr Sport zu machen, mehr auf unsere Ernährung zu achten, mehr zu sparen oder mehr Zeit mit der Familie und Freunden zu verbringen. Bei all dem „mehr“, sollten wir aber nicht auf das Wichtigste vergessen: uns selbst. In unserer Leistungsgesellschaft sind unsere Vorsätze voll mit überambitionierten Erwartungen an uns selbst. Wir wollen uns heuer etwas ganz Anderes vornehmen: Zufriedenheit. Ein Appell an Selbstliebe, Achtsamkeit und Entschleunigung.

Happy New Year: Vorsätze mal anders  

Äpfel und Nüsse als Symbol für einen bewussten Start ins neue Jahr Wie ihr das im neuen Jahr  gemeinsam mit uns umsetzen könnt? Dafür haben wir vier Tipps für euch!

Me-Time  

Hände am Tee wärmen und eine Auszeit vom Alltag genießenPlant neben Treffen mit Freunden, Familie und anderen Terminen in eurem Kalender bewusst Me-Time ein. Zeit um euren Gedanken freien Lauf zu lassen, gemütlich eine Tasse Tee zu genießen, ein Buch zu lesen und über euer Leben zu reflektieren. Stellt euch dabei bewusst selbst die Fragen: Was läuft gerade gut? Wofür seid ihr dankbar? Und welche Veränderungen könnten euch gut tun? Wichtige Entscheidungen im Leben sollte man bewusst und überlegt treffen. So wird das neue Jahr ein ganz besonderes Jahr für euch. 

Selbstliebe   

Jeder Mensch hat seine Stärken. Nehmt euch in eurer Me-Time bewusst Zeit und denkt nach, was eure charakterlichen Stärken sind. Könnt ihr gut zuhören? Seid ihr schlagfertig? Habt ihr jede Menge Humor? Seid ihr für eure Freunde und Familie der Fels in der Brandung? Schreibt eure Stärken bewusst auch auf Kärtchen auf. Welche Dinge gefallen euch an euch? Eure Zähne? Eure Lippen? Die Grübchen wenn ihr lächelt? Die neue Frisur? Oder vielleicht eure Beine? Jeder von uns ist einzigartig und wenn wir uns im neuen Jahr dafür Zeit nehmen, uns selbst so anzunehmen wie wir sind, dann ist die Zeit bestens investiert. 

Komplimente machen und annehmen   

Wenn wir einander ehrliche Komplimente machen, fördern wir unsere Selbstakzeptanz und Selbstliebe. Nicht jedem fällt es leicht Komplimente anzunehmen oder welche zu machen, obwohl genau das unserer Seele gut tut. Starke Frauen unterstützen einander, fühlen sich nicht bedroht von anderen Frauen und fördern einander. Darum einfach mal der Kollegin sagen, dass man sie gerne im Team hat, weil man mit ihr viel Spaß hat! Einfach mal sagen, dass ihr das neue Kleid wirklich gut steht und gratulieren, wenn ein Projekt gelingt. Davon fällt uns kein Stein aus der Krone und wer mit offenem Herzen Komplimente macht, wird auch ehrliche Komplimente zurückerhalten. Mit einem offenen Herz können aus Kolleginnen und Kollegen auch schon einmal Freunde werden. 

Jede Woche eine Prise Achtsamkeit    

Zettelchen mit schönen Erinnerungen über das Jahr im Glas sammelnAuch wenn uns oft vermittelt wird, jeden Moment unseres Lebens genießen zu müssen, so sieht die Realität mit Arbeit und Haushalt oft anders aus. Ich habe beispielsweise im Jänner 2018 eine ganz großartige Tradition gestartet. Ich schreibe einmal pro Woche auf kleine Zettelchen auf, was in dieser Woche großartig war, gut gelaufen ist oder mich besonders gefreut hat. Diese Zettelchen sammle ich in einer Glasdose – voll mit schönen Erinnerungen an das Jahr. Für diese Prise Achtsamkeit braucht ihr lediglich fünf Minuten pro Woche und sie wird euch zeigen, dass es viel gibt im Leben, wofür man dankbar sein kann. 

 

Unsere Wünsche für euch 

Wir wünschen euch von ganzem Herzen ein großartiges, neues Jahr. Möge euch das, was gut läuft, erhalten bleiben und sich alles zum Guten wenden, was euch aktuell belastet. Wir freuen uns, dass ihr regelmäßig unsere Beiträge lest und werden uns auch dieses Jahr wieder jede Menge Mühe geben, spannende Beiträge für euch zu verfassen. Auf in ein neues Jahr!

Liebe Grüße,

Hildegard von Ernährungsliebe (https://www.ernaehrungsliebe.at/)

Beitrag von Ernährungsliebe

Website: ernaehrungsliebe.at

Instagram: ernaehrungsliebe