Zutaten für 4 Portionen

  • 550 g Hühnerfilet
  • 2 EL OSANA Feinstes Pflanzenöl
  • 2 Apfel, säuerlich
  • 4 Jungzwiebel
  • 2 EL MILFINA Teebutter
  • 1 EL Zucker
  • 200 ml MILFINA Schlagobers
  • etwas Zitronensaft
  • 2 TL LE GUSTO Curry
  • 1 Prise SALINENGOLD Salz
  • 1 Prise LE GUSTO Pfeffer

Zubereitungsart

  1. Backofen vorheizen (180 °C Ober-/Unterhitze, 160 °C Umluft).
  2. Äpfel schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Jungzwiebeln waschen und den Wurzelansatz entfernen.
  3. Hühnerfilets mit Salz, Pfeffer und Curry würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und rundherum anbraten.
  4. Hühnerfilets mit den Jungzwiebeln in eine eingefettete Alufolie einschlagen und 20 Minuten im Backofen garen.
  5. Währenddessen die Apfelstücke in einer Pfanne mit heißer Butter andünsten. Zucker darüberstreuen und weiterbraten, bis der Zucker karamellisiert. Immer wieder umrühren und schwenken.
  6. Äpfel aus der Pfanne nehmen. Den Bratrückstand mit Obers ablöschen und einkochen lassen.
  7. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Die fertigen Hühnerfilets aus dem Backofen nehmen und in Stücke schneiden.
  8. Filets, Jungzwiebeln und Äpfel gemeinsam anrichten und das eingekochte Obers über das Gericht träufeln.

Tipp

  • Gnocchi eignen sich hervorragend als Beilage!