Zutaten für 1 Blech

  • Belag:
  • 1.500 g Apfel
  • 50 g MILFINA Teebutter
  • 50 g HAPPY HARVEST Mandeln, gehobelt
  • etwas MILFINA Teebutter
  • Teig:
  • 350 g KORNGOLD Weizenmehl, glatt
  • 1 Pkg. BELLA Backpulver
  • 200 g WIENER ZUCKER Feinkristallzucker
  • 200 g BELLASAN Sonnenblumen Margarine
  • 1 Zitrone, Abrieb und Saft
  • 5 ZURÜCK ZUM URSPRUNG Bio-Freiland-Ei
  • 150 g ZURÜCK ZUM URSPRUNG Bio-Naturjoghurt, 3,5%
  • 100 g Amarettini

Zubereitungsart

  1. Für den Belag Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und die Außenseite einige Male 4 – 5 mm tief einritzen. Backofen vorheizen 180 °C Ober-/Unterhitze, 160 °C Umluft und ein Backblech (ca. 30 x 40 cm) einfetten.
  2. Für den Teig Mehl und Backpulver vermengen und die restlichen Zutaten (bis auf die Amarettini) zufügen. Mit einem Mixer zu einem glatten Teig verkneten. Amarettini zerbröseln und zufügen.
  3. Den fertigen Teig auf das Backblech geben und die Apfelviertel mit der Schale nach außen auf den Teig drücken.
  4. Mit geschmolzener Butter bepinseln und mit Mandelblättern bestreuen.
  5. Für 40 Min. auf mittlerem Einschub backen. Auskühlen lassen und vor dem Servieren mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

  • Dieses Rezept funktioniert auch hervorragend mit Zwetschken statt Äpfel.