>

Änderung der Bestellung Änderung abschließen


Zutaten für 1 Tarte

  • Teig:
  • 70 g MILFINA Teebutter
  • 70 g WIENER ZUCKER Feinkristallzucker
  • 1 ZURÜCK ZUM URSPRUNG Bio-Freiland-Ei
  • 200 g KORNGOLD Weizenmehl, glatt
  • 2 EL HAPPY HARVEST Haselnüsse, gemahlen
  • 1 Prise SALINENGOLD Salz
  • Bohnen zum Blindbacken
  • Apfelrosen:
  • 5 Apfel
  • 1 Zitrone
  • 400 ml Wasser
  • 150 g WIENER ZUCKER Feinkristallzucker
  • Vanillecreme:
  • 4 ZURÜCK ZUM URSPRUNG Bio-Freiland-Ei Eigelb
  • 50 g WIENER ZUCKER Feinkristallzucker
  • 2 EL Speisestärke
  • 400 ml MILFINA Vollmilch 3,5 %
  • 1 BELLA Vanilleschote

Zubereitungsart

  1. Teig:
  2. Butter, Zucker und Ei cremig rühren. Mehl, Haselnüsse und eine Prise Salz dazugeben und zu einem glatten Teig verarbeiten. Kurz mit den Händen verkneten, anschließend in Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde in den Kühlschrank legen.
  3. Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Teig ausrollen und eine runde Tarteform damit auskleiden. Backpapier über den Teigboden legen, mit getrockneten Bohnen beschweren und im vorgeheizten Backofen 15 Minuten backen.
  4. Vanillecreme:
  5. Eigelb mit Zucker, Speisestärke und mit einem Viertel der Milch verrühren.
  6. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herauskratzen.
  7. Restliche Milch gemeinsam mit dem Vanillemark und der Vanilleschote aufkochen. Topf von der Herdplatte nehmen, Vanilleschote entnehmen und die Ei-Masse langsam einrühren. Unter ständigem Rühren das Ganze so lange köcheln lassen, bis es eine cremige Konsistenz erreicht hat.
  8. Die vorgebackene Tarteform mit der Vanillecreme füllen und die Apfelrosen auf der Tarte verteilen (die Anleitung für die Apfelrosen findest du unter dem Rezept Apfelrosen).
  9. Anschließend den Kuchen bei 170 °C ca. 30 Minuten backen.

Tipp

  • Eine Kugel Vanilleeis rundet dieses leckere Dessert perfekt ab!