Zutaten für 1 Blech (ca. 24 Stück)

  • Kuchenteig:
  • 125 g MILFINA Teebutter
  • 200 g BELLA Kuvertüre
  • 100 g WIENER ZUCKER Feinkristallzucker
  • 2 ZURÜCK ZUM URSPRUNG Bio-Freiland-Ei
  • 125 g KORNGOLD Weizenmehl, glatt
  • 1 TL BELLA Backpulver
  • 1 Pkg. BELLA Vanillinzucker
  • 1 Prise Salz
  • Frosting:
  • 60 g MILFINA Frischkäse, Sorte: Natur
  • 40 g MILFINA Teebutter
  • 70 g WIENER ZUCKER Staubzucker
  • 1 Pkg. BELLA Vanillinzucker

Küchengeräte

  • Ausstechförmchen

Zubereitungsart

  1. Kuchenteig:
  2. Butter und Zucker mit einem Mixer cremig aufschlagen. Eier zugeben und miteinander verquirlen. Mehl, Backpulver, Vanillinzucker und Salz nach und nach dazugeben und alle Zutaten miteinander verrühren.
  3. Den entstandenen Teig in eine gefettete Kuchenform füllen und ca. 40–50 Minuten backen. Kuchen auf ein Gitter stürzen und auskühlen lassen.
  4. Frosting:
  5. Frischkäse, Butter, Staubzucker und Vanillinzucker mit einem Mixer glatt rühren.
  6. Den kalten Kuchen zerbröseln und zum Frosting geben. Dabei soll eine gut formbare Masse entstehen. Diese dann zwischen zwei Schichten Frischhaltefolie ca. 2 cm dick ausrollen.
  7. Cake-Pops:
  8. Ausstechförmchen in beliebiger Form (z.B. passend zum Valentinstag die Herzform) zuerst in Staubzucker tunken und dann damit Stücke aus dem Teig ausstechen.
  9. Die ausgestochenen Formen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Brett legen und 30 Minuten im Gefrierschrank fest werden lassen. Während die Cake-Pops erkalten, kann je nach Belieben Dekoration vorbereitet werden – zum Beispiel Kuvertüre oder bunte Streusel.
  10. Die fest gewordenen Cake-Pops aus dem Gefrierschrank nehmen. Die Cake-Pops auf Holzspieße spießen (taucht man den Spieß zuerst in flüssige Kuvertüre, rutschen die Cake-Pops nicht so leicht ab).
  11. Die aufgespießten Cake-Pops dann komplett in Kuvertüre tauchen. Die Spieße zwischen den Fingern drehen, damit überschüssige Kuvertüre abtropfen kann.
  12. Die fertigen Cake-Pops in mit Sand oder Zucker gefüllte Gläser oder Styroporwürfel stecken und nach Belieben dekorieren. Anschließend kühl stellen.

Tipp

  • Verziere die Cake-Pops nach deinen Wünschen, so passen sie zu jedem Motto! Die Cake-Pops können auch noch mit Cellophan und Geschenkband dekoriert und dann verschenkt werden.