Produktrückruf

Bitte beachten Sie, dass folgendes Produkt zurückgerufen wurde: CUCINA NOBILE Pizzateig mit Tomatensauce
Mehr Informationen


Zutaten für 2 Teller

  • 200 g Champignon
  • 1 ZURÜCK ZUM URSPRUNG Bio-Zwiebel
  • 1 Paprika, gelb
  • 2 EL CASTELLO Olivenöl extra nativ
  • 75 g Speckwürfel
  • 300 g ALMARE SEAFOOD ASC Pangasiusfilet, tiefgekühlt
  • 1 EL KORNGOLD Weizenmehl, glatt
  • 2 EL OSANA Sonnenblumenöl
  • 6 Blatt Basilikum, frisch
  • 1 Prise SALINENGOLD Salz
  • 1 Prise LE GUSTO Pfeffer

Zubereitungsart

  1. Fisch langsam (am besten im Kühlschrank) auftauen.
  2. Champignons putzen und je nach Größe halbieren oder im Ganzen verwenden. Zwiebel klein hacken. Paprika waschen, putzen und würfelig schneiden.
  3. Olivenöl erhitzen und Speck darin anbraten. Zwiebel- und Paprikawürfel und Champignons hinzufügen und 5 Minuten rösten.
  4. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Fischfilets waschen und sorgfältig trocken tupfen. In 3 cm große Würfel schneiden, salzen und mit etwas Mehl bestäuben.
  6. Öl erhitzen, Fisch auf allen Seiten braten und danach 2 Minuten weitergaren.
  7. Die Champignonmischung auf vorgewärmten Tellern anrichten, den Fisch daraufgeben und mit Basilikumblättchen dekorieren.

Tipp

  • Als Beilage passt am besten ein gemischter Salat.