>

Änderung der Bestellung Änderung abschließen

Zum Warenkorb hinzugefügt

Produktrückruf

Bitte beachten Sie, dass folgendes Produkt zurückgerufen wurde: IMPIDIMPI Baby-/Kleinkinder-Hausschuhe aus Filz

 Mehr Informationen


Zutaten für 1 Portion

  • Grundrezept:
  • 4 EL ZURÜCK ZUM URSPRUNG Bio-Haferflocken, kleinblättrig
  • 100 ml NATUR AKTIV Bio-Milch
  • 2 EL LYTTOS Griechisches Naturjoghurt
  • etwas Süßungsmittel nach Wahl
  • Overnight Oats mit Beeren und Chia:
  • etwas Beeren, gemischt
  • 1 EL Mandelmus
  • 1 EL NATUR AKTIV Bio-Chiasamen
  • Schokoladige Overnight Oats mit Erdnussbutter:
  • 2 TL BENSDORP Kakaopulver
  • 0,5 Stk. Banane
  • 1 EL Erdnussbutter
  • 0,5 TL BELLA Bourbon Vanillezucker
  • Herbstliche Overnight Oats mit Apfel:
  • 1 Stk. Apfel
  • 1 EL Natur aktiv Bio Walnüsse, gehackt
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 0,5 TL Zimt

Zubereitungsart

  1. Grundrezept:
  2. Einfach Haferflocken mit Milch vermengen, Joghurt dazu und bei Bedarf ein Süßungsmittel hinzufügen.
  3. Alles gut verrühren, Deckel drauf und für mindestens 4 Stunden, besser aber über Nacht, quellen lassen.
  4. Nüsse, frische Früchte und knusprige Toppings erst am Morgen ins Frühstück geben.
  5. Overnight Oats mit Beeren und Chia:
  6. Vor allem im Sommer kann man für das Frühstück frische Beeren verwenden. Sie geben den Overnight Oats einen fruchtig, süßen Geschmack. Chia Samen sind reich an Protein und sorgen dafür, dass man noch länger satt bleibt. Einen Teil der Beeren kann man auch schon in die Grundmasse geben.
  7. Schokoladige Overnight Oats mit Erdnussbutter:
  8. Diese Variante der Overnight Oats ist zwar eine richtige Bombe, aber ab und an darf man sich diesen Genuss gönnen. Die Banane wird mit einer Gabel zerkleinert und am Vorabend unter die Haferflocken gemischt.
  9. Herbstliche Overnight Oats mit Apfel:
  10. Perfekt für den Herbst sind Overnight Oats mit Muskat und Zimt. Für die nötige Süße sorgt bei dieser Kreation der Apfel. Dieser wird zur Hälfte gerieben und unter die Haferflocken-Milch-Mischung gehoben. Die andere Hälfte kommt vor dem Verzehr in Form von kleinen Würfeln auf die Overnight Oats.