Zutaten für 4 Portionen

  • 3 Schalotte
  • 0,5 Fenchelknolle
  • 0,5 Zucchini
  • 1 TL WIENER ZUCKER Staubzucker
  • 4 EL Weißweinessig
  • 400 ml SCHUHBECKS Zauberbrühe Gemüse
  • 50 ml CASTELLO Olivenöl extra nativ
  • etwas SCHUHBECKS Chili Salz
  • etwas Zucker
  • 400 g würziger halbfester Schnittkäse, zB. Almkäse
  • Anrichten:
  • 1 EL SCHUHBECKS Bruschetta Gewürzzubereitung
  • 2 EL SCHUHBECKS Gemüse Gewürz
  • 1 EL CASTELLO Olivenöl extra nativ

Zubereitungsart

  1. Die Schalotten schälen und in Ringe schneiden, den Fenchel putzen, halbieren und quer in Streifen schneiden, die Zucchini waschen, entstrunken, längs halbieren und quer klein schneiden.
  2. Den Staubzucker in eine Pfanne stäuben und bei sanfter Hitze hell karamellisieren. Mit dem Essig ablöschen, auf die Hälfte einköcheln lassen und vom Herd nehmen. (Achtung: Dabei entsteht Essigdampf!) Die Pfanne vom Herd nehmen, die Brühe und das Öl hinein rühren und mit Chili Salz und Zucker würzen.
  3. Schalotten, Fenchel und Zucchini nacheinander in Salzwasser bissfest blanchieren, in kaltem Wasser abschrecken, in einem Sieb abtropfen lassen und in die Marinade rühren.
  4. Den Käse in etwa 0,5 cm dicke Scheiben und 4 cm große Stücke schneiden und in eine tiefe Servierform einlegen. Das Gemüse mit der Marinade darüber verteilen und bei Raumtemperatur 1 bis 2 Stunden ziehen lassen.
  5. Anrichten:
  6. Das Bruschettagewürz mit der heißen Brühe verrühren, etwa 1 Minute ziehen lassen und das Olivenöl hineinrühren.

Tipp

  • Den marinierten Käse auf Tellern anrichten und jeweils mit etwas Bruschetta-Öl beträufeln.