>

Änderung der Bestellung Änderung abschließen

Zum Warenkorb hinzugefügt

Produktrückruf

Bitte beachten Sie, dass folgendes Produkt zurückgerufen wurde: Aperitivo Sprizz 3 x 200 ml

 Mehr Informationen


Zutaten für 1 Torte

  • 4 Stk. ZURÜCK ZUM URSPRUNG Bio-Freiland-Ei
  • 130 g HAPPY HARVEST Feinkristallzucker
  • 1 TL Vanillearoma
  • 400 ml ZURÜCK ZUM URSPRUNG Bio-Bergbauern Schlagobers
  • 200 g Mascarpone
  • 100 g Heidelbeeren
  • 40 g HAPPY HARVEST Feinkristallzucker
  • 300 g Himbeere, frisch
  • etwas verschiedene frische Beeren je nach Saison
  • Für das Baiser:
  • 112 g Eiweiß
  • 165 g HAPPY HARVEST Feinkristallzucker
  • 1 TL Maisstärke
  • 0,5 TL Weißweinessig

Zubereitungsart

  1. Himbeeren mit dem Pürierstab pürieren und durch ein feines Sieb streichen, um die Kerne zu entfernen.
  2. Himbeermouse mit 40 g Zucker verrühren. Heidelbeeren mit dem Pürierstab pürieren.
  3. Die Salatschüssel mit Klarsichtfolie auslegen. Darauf achten, dass die Folie über den Schüsselrand übersteht. Damit kann das Parfait während des Durchfrierens abgedeckt werden und nimmt so keinen störenden Geruch des Gefrierschrankes an.
  4. Schlagobers steif schlagen und kühl stellen.
  5. Eier trennen.112 g Eiklar für die Baiser zur Seite stellen (genau abwiegen)
  6. Eigelb und 130 g Zucker in einer Schüssel über einem Wasserbad mit einem Schneebesen schaumig aufschlagen bis die Creme ganz hell ist.
  7. Die Schüssel vom Wasserbad nehmen und die Masse solange weiterschlagen, bis sie abgekühlt ist und anzieht.
  8. Das Vanillearoma und den Mascarpone unterrühren.
  9. Die Heidelbeeren mit der Hälfte der Ei-Mascarpone-Masse verrühren.
  10. Die Hälfte des Schlagobers vorsichtig unterheben und in die mit Klarsichtfolie ausgelegte Form füllen.
  11. Das Himbeerpüree gleichmäßig darauf verteilen. Die Salatschüssel in den Gefrierschank stellen, damit die Masse ein wenig anzieht.
  12. Währenddessen das Eiklar zu Schnee schlagen. Löffelweise den Zucker zugeben. Jede Portion einzeln einarbeiten, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat, bevor die nächste Portion hinzukommt.
  13. Die Masse soll schön dick und glänzend sein.
  14. Maisstärke mit Essig glattrühren und unter den Schnee rühren, bis alles gut vermischt ist.
  15. Backrohr auf 150°C Umluft vorheizen.
  16. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Mit einem Löffel die Baisermasse in einem Durchmesser von ca. 10 cm auf das Blech setzen.
  17. Die Backrohrtemperatur auf 120°C reduzieren und das Baiser ca. 35 Minuten backen.
  18. Im geschlossenen Backrohr vollständig abkühlen lassen.
  19. Das Baiser in grobe Stücke zerbrechen.
  20. Das übrige Schlagobers und die zerbrochenen Baisers unter die restliche Ei-Mascarpone-Masse ziehen und in die Form auf das Himbeerpüree füllen.
  21. Nun die Torte einige Stunden, am besten über Nacht, in den Gefrierschank stellen.
  22. Ca. 5 Minuten vor dem Servieren aus dem Gefrierschrank nehmen. Nach Belieben mit Früchten anrichten und anschneiden.