Zutaten für

  • 3 Banane
  • 3 EL Limettensaft
  • 1 Eisbergsalat
  • 3 Tomate
  • 1 Zwiebel
  • 1 Mango
  • 1 Chilischote
  • 2 Knoblauchzehe
  • 400 g ALPENHOF Truthahnbrust
  • 8 EL OSANA Feinstes Pflanzenöl
  • etwas SNACK FUN Erdnüsse, geröstet und gesalzen
  • 3 Stängel Petersilie
  • etwas WIENER ZUCKER Feinkristallzucker
  • etwas SALINENGOLD Salz
  • etwas LE GUSTO Pfeffer

Zubereitungsart

  1. Die Bananen schälen, in Scheiben schneiden, etwas Limettensaft darüber gießen und zur Seite stellen. Salat abspülen und in mundgerechte Stücke schneiden. Tomaten waschen, Zwiebel schälen und danach in Spalten beziehungsweise Ringe schneiden.
  2. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Kern herunterschneiden und würfeln. Chilischote und Knoblauch fein hacken, die Putenbrust in Streifen schneiden.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen, das Putenfleisch darin scharf anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen und nach ein paar Minuten herausnehmen. Zum Abtropfen auf etwas Küchenpapier legen. Erneut Öl in die Pfanne geben, die Bananenscheiben hineingeben, kurz beidseitig anbraten und auf Küchenpapier auskühlen lassen.
  4. Die zerkleinerte Chilischote sowie die Zwiebel- und Knoblauchstücke in die Pfanne geben und mit dem restlichen Öl andünsten. Mit Limettensaft ablöschen, von der Herdplatte nehmen und mit Zucker, Pfeffer und Salz zu einem Dressing verrühren.
  5. Bananen, Eisbergsalat, Tomaten, Mango und Putenbruststreifen mit dem Dressing anrichten und nach Wunsch mit Erdnüssen und Petersilie verzieren.