Zutaten für 4 Portionen

  • 100 g KORNGOLD Toastbrot
  • 100 ml MILFINA Vollmilch 3,5 %
  • 1 Zwiebel, klein
  • 100 ml Wasser
  • 2 ZURÜCK ZUM URSPRUNG Bio-Freiland-Ei
  • 2 TL Senf, scharf
  • 1 Prise Zitronenschalen-Abrieb
  • 2 TL SCHUHBECKS Ras el Hanout
  • etwas SCHUHBECKS Chili Salz
  • 500 g ALPENHOF Faschiertes, gemischt
  • 1 EL Petersilie, gehackt
  • 250 g Zucchini
  • etwas Öl

Küchengeräte

  • Kastenform oder Pastetenform (etwa 1,2 l Inhalt)

Zubereitungsart

  1. Das Toastbrot würfeln und in der Milch einweichen. Die Zwiebel schälen, in feine Würfel schneiden und in einer Pfanne im Wasser bei mittlerer Hitze dünsten, bis die Flüssigkeit verkocht ist.
  2. Die Eier mit Senf, Zitronenabrieb, Ras el Hanout und Chili Salz verquirlen. Das Faschierte mit dem eingeweichten Toastbrot, den verquirlten Eiern, den Zwiebelwürfeln und der Petersilie mischen.
  3. Die Zucchini putzen, waschen und längs in etwa 2 mm dicke Scheiben schneiden. In Salzwasser 1 Minute blanchieren, in ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.
  4. Den Backofen auf 120 °C vorheizen.
  5. Die Pastetenform mit Öl einpinseln und mit Backpapier auslegen. Die Zucchinischeiben leicht überlappend hineinlegen und die Enden dabei über den Rand hängen lassen.
  6. Die Fleischmasse hineinfüllen, die Oberfläche glatt streichen und die Zucchinienden darüberlegen. Mit Alufolie bedecken. Auf der mittleren Schiene in den vorgeheizten Ofen schieben und darin 1,5 Stunden durchziehen lassen.
  7. Den Braten mithilfe des Backpapiers aus der Form stürzen und mit einem scharfen Messer in Scheiben schneiden. Dazu passen Salat oder Gemüse, sowie Joghurtdips.

Tipp

  • Probiere ein Glas Sauvignon Blanc dazu!