Produktrückruf

Bitte beachten Sie, dass folgendes Produkt zurückgerufen wurde: FERREX Akku-Gras- und Strauchschere
Mehr Informationen


Zutaten für 4 Portionen

  • Lammrücken:
  • 400 g Lammrücken
  • etwas Öl
  • 100 ml SCHUHBECKS Zauberbrühe Geflügel
  • 1 TL SCHUHBECKS Lamm Gewürzzubereitung zum Braten und Grillen
  • 2 EL MILFINA Teebutter
  • etwas SCHUHBECKS Chili Salz
  • Gemüse:
  • 300 g ZURÜCK ZUM URSPRUNG Buschbohnen
  • 150 g GARTENKRONE Weiße Bohnen aus der Dose, abgetropft
  • 50 ml SCHUHBECKS Zauberbrühe Gemüse
  • 1 Prise Zitronenschalen-Abrieb
  • etwas SCHUHBECKS Chili Salz
  • 2 TL Dill, fein gehackt
  • 1 EL MILFINA Teebutter
  • 1 Prise Salz

Zubereitungsart

  1. Lammrücken:
  2. Den Lammrücken in 2,5–3 cm große Stücke schneiden.
  3. Eine Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen, das Öl mit einem Pinsel darin verteilen und die Lammfleischstücke darin rundherum einige Minuten sanft anbraten. Aus der Pfanne nehmen und auf einen warmen Teller legen.
  4. Den Bratensatz mit Brühe ablöschen, das Lammgewürz hinzufügen und dickflüssig einköcheln lassen. Die Butter hineinrühren, dabei nicht mehr kochen lassen und mit Chili Salz nachwürzen. Die angebratenen Lammstücke darin wenden und noch etwas nachziehen lassen.
  5. Gemüse:
  6. Die Bohnen putzen, waschen und schräg in etwa 1,5 cm breite Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser bissfest garen. In ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.
  7. Breite, bzw. grüne Bohnen, weiße und rote Bohnen mit der Brühe in eine tiefe Pfanne geben. Mit Gemüsegewürz, Zitronenabrieb und Chili Salz würzen, Dill und die Butter unterrühren.
  8. Anrichten:
  9. Den Lammrücken in gut 1 cm dicke Scheiben schneiden, auf warmen Tellern anrichten und mit der Gewürzbutter beträufeln. Das Gemüse daneben verteilen.

Tipp

  • Ein Glas Rotwein rundet dieses Gericht herrlich ab.