>

Änderung der Bestellung Änderung abschließen

Zum Warenkorb hinzugefügt

Zutaten für 2 Portionen

  • 4 Stk. Zucchini, klein
  • 1 Tasse NATUR AKTIV Bio-Couscous
  • 0,25 Stk. Paprika, rot
  • 8 Stk. LYTTOS Griechische Oliven, Sorte: Kalamata
  • 0,5 Stk. Granatapfel
  • 1 Stk. geschälte Schalotten
  • 2 EL KLOSTER TOPLOU Griechisches Bio-Olivenöl
  • 2 Tasse Gemüsebrühe
  • etwas Salz und Pfeffer
  • etwas Thymian, frisch

Zubereitungsart

  1. Für den Couscous die Schalotte schälen und in feine Würfel schneiden.
  2. In einem kleinen Topf Olivenöl erwärmen und die Zwiebelwürfel darin anschwitzen.
  3. Couscous dazugeben und mit Gemüsebrühe auffüllen. 10 Minuten auf kleiner Flamme zugedeckt quellen lassen.
  4. In der Zwischenzeit den Paprika waschen und in feine Würfel schneiden.
  5. Die Kerne vom Granatapfel auslösen.
  6. Thymian vom Stängel befreien und die Blätter fein hacken.
  7. Die Oliven in Scheiben schneiden.
  8. Wenn der Couscous weichgekocht ist, Paprika, Oliven und die Granatapfelkerne beimengen.
  9. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.
  10. Die Zucchini der Länge nach halbieren. Mit einem Löffel den weichen Innenteil entfernen.
  11. Die Zucchini mit der Schnittfläche auf den Grillrost legen und ca. 3 Minuten grillen.
  12. Danach wieder vom Griller nehmen und in eine feuerfeste Form legen.
  13. Den Griller auf ca. 180 C° temperieren.
  14. Die Zucchini mit dem Couscous füllen und mit der Form wieder auf den Griller stellen.
  15. Mit Alufolie abdecken und zugedeckt ca. 5 Minuten indirekt grillen.

Tipp

  • Statt Couscous kann man auch Quinoa oder Bulgur verwenden.