Produktrückruf

Bitte beachten Sie, dass folgendes Produkt zurückgerufen wurde: FERREX Akku-Gras- und Strauchschere
Mehr Informationen


Zutaten für 4 Portionen

  • Spieße:
  • 600 g ALMARE SEAFOOD Lachsfilet
  • 2 Frühlingszwiebel
  • 8 Cocktailtomate
  • 4 EL CASTELLO Olivenöl extra nativ
  • 2 TL SCHUHBECKS BBQ Fisch & Scampi Gewürzzubereitung
  • etwas SCHUHBECKS Chili Salz
  • Gurkenrahm:
  • 1 Salatgurke
  • 1 Prise Salz
  • 200 g MILFINA Sauerrahm
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • 1 Messerspitze Zitronenschalen-Abrieb
  • etwas SCHUHBECKS Chili Salz
  • 1 Prise Zucker

Küchengeräte

  • Holzspieße

Zubereitungsart

  1. Spieße:
  2. Die Lachsfilets in etwa 3 cm große Stücke schneiden. Das Frühlingszwiebelgrün in 3 bis 4 cm lange Stücke schneiden. Die Cocktailtomaten je nach Größe halbieren. Alle Zutaten abwechselnd auf Spieße stecken und auf einer Grillschale rundherum etwa 5 Minuten grillen, so dass der Fisch innen durch, aber noch saftig ist.
  3. Das Olivenöl mit dem BBQ Fisch & Scampi-Gewürz verrühren, mit Chili Salz würzen und die gegrillten Spieße damit einpinseln - nach Belieben können die Spieße bereits vor dem Grillen mit dem Gewürzöl mariniert werden.
  4. Gurkenrahm:
  5. Die Gurke schälen, die Kerne entfernen und die Gurke in kleine Würfel von ca. 0,5 cm schneiden. In Salzwasser ca. zwei Minuten kochen, abgießen, in kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.
  6. Den Sauerrahm mit Zitronensaft und Zitronenabrieb verrühren und mit Chili Salz und Zucker würzen. Die Gurkenwürfel unter den Sauerrahm rühren.
  7. Anrichten:
  8. Die Spieße auf Tellern anrichten und den Dip daneben verteilen.

Tipp

  • Dazu passen Folienkartoffeln, die ebenfalls mit dem Dip harmonieren.