>

Änderung der Bestellung Änderung abschließen

Produktrückruf

Bitte beachten Sie, dass folgendes Produkt zurückgerufen wurde: Hola Serrano Schinken 100 g
Mehr Informationen


Zutaten für

  • Béchamelsauce:
  • 30 g MILFINA Teebutter
  • 40 g KORNGOLD Weizenmehl, glatt
  • 200 ml SCHUHBECKS Zauberbrühe Rind
  • 200 ml MILFINA Vollmilch 3,5 %
  • Auflauf:
  • 1 Zwiebel
  • 1 Paprika, rot
  • 4 EL SCHUHBECKS Zauberbrühe Gemüse
  • 100 g Brokkoli
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Zucchini
  • 500 g Kartoffel, festkochend
  • 150 g MILFINA Tiroler Bergkäse
  • 1 TL SCHUHBECKS Gemüse Gewürz
  • etwas SCHUHBECKS Ingwer-Knoblauch-Gewürzsalz
  • 0,5 TL Zitronenschalen-Abrieb
  • etwas SCHUHBECKS Chili Salz

Zubereitungsart

  1. Béchamelsauce:
  2. Die Butter in einem großen Topf zerlassen und das Mehl darin einige Minuten unter Rühren anschwitzen. Die Brühe und die Milch unter Rühren hinzufügen. Die Sauce 10 Minuten leicht köcheln lassen, dabei häufig umrühren.
  3. Auflauf:
  4. Zwiebel schälen und in etwa 1,5 cm große Blätter schneiden. Paprikaschote längs halbieren, entkernen und in etwa 2 cm große Stücke schneiden. Die Zwiebel und die Paprika mit der Brühe in einen Topf geben, mit Backpapier bedecken und knapp unter dem Siedepunkt 5 Minuten dünsten.
  5. Brokkoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. In kochendem Salzwasser bissfest garen, in ein Sieb abgießen und kalt abschrecken. Die Zucchini putzen, waschen und in etwa 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben hobeln.
  6. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Die Béchamelsauce mit der Zwiebel-Paprika-Mischung, Brokkoli, Zucchini- und Kartoffelscheiben mischen. Die Hälfte des Käses untermischen. Mit dem Gemüse Gewürz, Ingwer-Knoblauch Gewürzsalz, Chili Salz und Zitronenschale würzen.
  7. Alles in einer ofenfesten Form verteilen, den restlichen Käse darauf streuen und den Auflauf im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene 45 bis 50 Minuten goldbraun backen.
  8. Den Gemüseauflauf aus dem Ofen nehmen, portionieren und auf Tellern verteilen. Nach Belieben mit etwas Käse und Raclette Gewürz bestreuen.