Zutaten für 4 Portionen

  • 1.000 g Heidelbeeren
  • 200 g WIENER ZUCKER Gelierzucker
  • 400 g Zwiebel, rot
  • etwas Salz
  • 4 EL OSANA Feinstes Pflanzenöl
  • 125 ml CASTELLO Italienischer Essig
  • etwas Zitronenschalen-Abrieb
  • 1 Chilischote, rot

Zubereitungsart

  1. Heidelbeeren und Zitrone waschen. Etwas Schale von der Zitrone abreiben.
  2. Zwiebeln schälen, in feine Würfel schneiden und in Öl anbraten.
  3. Chilischote waschen, vom Kerngehäuse befreien und in feine Ringe schneiden.
  4. Essig mit Zwiebeln, Chili und Salz aufkochen und Zitronenschalenabrieb zufügen. Dann die Heidelbeeren und den Gelierzucker zugeben und unter ständigem Rühren ca. 30 Minuten leicht köcheln lassen.
  5. Das Chutney in vorbereitete, ausgekochte Einmachgläser füllen, diese gut verschließen und umdrehen.

Tipp

  • Das Heidelbeer-Chutney passt sehr gut zu einer Käseplatte.