Zutaten für 1 Gugelhupf

  • 300 g ZURÜCK ZUM URSPRUNG Bio-Bergbauern Butter
  • 370 g WIENER ZUCKER Feinkristallzucker
  • 1 Pkg. BELLA Vanillinzucker
  • 6 ZURÜCK ZUM URSPRUNG Bio-Freiland-Ei
  • 370 g ZURÜCK ZUM URSPRUNG Bio-Topfen, 20 %
  • 220 g MILFINA Crème fraîche, Sorte: Natur
  • 520 g KORNGOLD Weizenmehl, glatt
  • 75 g Maizena
  • 20 g BELLA Backpulver
  • 300 g Heidelbeeren
  • etwas MILFINA Teebutter
  • etwas KORNGOLD Weizenmehl, glatt

Küchengeräte

  • Gugelhupfform

Zubereitungsart

  1. Die Gugelhupfform ausbuttern und mit etwas Mehl bestäuben. Im Kühlschrank kalt stellen.
  2. Ofen auf 180 °C vorheizen.
  3. Die weiche Butter mit Zucker und Vanillinzucker schaumig rühren. Eier nach und nach dazugeben und unterrühren. Den Topfen und die Crème fraîche dazugeben und ebenfalls unterrühren.
  4. Mehl, Maizena und Backpulver vermischen und nach und nach unter stetigem Rühren beimengen. Die Heidelbeeren waschen und zum Schluss behutsam unterheben.
  5. Den Teig in die Gugelhupfform einfüllen und für ca. 70 Minuten backen. Den fertigen Kuchen herausnehmen, ca. 10 Minuten in der Form ruhen lassen. Aus der Form stürzen und auskühlen lassen.