Änderung der Bestellung Änderung abschließen

Zum Warenkorb hinzugefügt

Produktrückruf


Bitte beachten Sie, dass ein Produkt zurückgerufen wurde. 

Mehr Informationen


Zutaten für 4 Personen

  • 2 Packungen ZURÜCK ZUM URSPRUNG Hühneroberkeulen
  • 1 Stk. ZURÜCK ZUM URSPRUNG Suppengrün
  • 5 Pfefferkörner
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 gelbe Zwiebel
  • 2 Karotten
  • 1 gelbe Rübe
  • 2 Stängel Petersilie
  • LE GUSTO Meersalz aus der Mühle

Zubereitungsart

  1. Das Suppengrün putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Von der Zwiebel den Wurzelansatz entfernen, die Zwiebel in der Schale halbieren und in einer beschichteten Pfanne ohne Öl scharf anbraten, bis sie Farbe annimmt. Die Karotten und die gelbe Rübe schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und zur Seite stellen – das Gemüse wird für die Suppeneinlage benötigt.
  2. Die Hühnerkeulen kalt abspülen und trocken tupfen. Überschüssiges Fett entfernen.
  3. Einen großen Topf mit einem Liter Wasser füllen und die Hühnerkeulen hineingeben. Wasser zum Kochen bringen und salzen. Den Schaum, der sich während des Kochens bildet, mit einer Kelle abschöpfen.
  4. Nun das in mundgerechte geschnittene Suppengrün in das kochende Wasser geben. Ebenso die Petersilie, die Zwiebelhälften mit dem Lorbeerblatt und den Pfefferkörnern in den Topf geben.
  5. Die Suppe für ca. zwei Stunden bei niedriger Hitze kochen lassen. Zwischendurch immer einen Blick darauf werfen, damit die Suppe nicht übergeht.
  6. Ist die Kochzeit der Suppe verstrichen, die Hühnerkeulen aus der Suppe nehmen, von den Knochen, der Haut befreien und das Fleisch in kleine Stücke schneiden.
  7. Die Suppe durch ein Sieb abseihen, das Suppengrün wegwerfen. Die in Scheiben geschnittenen Karotten und gelben Rüben in der Suppe bissfest kochen. Anschließend ggf. Nudeln und das Hühnerfleisch in die Suppe geben, mit Salz abschmecken und mit etwas gehackter Petersilie garnieren.

* Es können max. 15 Zutaten zur Liste hinzugefügt werden, danach ist eine Anmeldung erforderlich.