Änderung der Bestellung Änderung abschließen

Zum Warenkorb hinzugefügt

Zutaten für 4 Portionen

Sauerrahmschmarrn:

  • 170 g ZURÜCK ZUM URSPRUNG Bergbauern-Bio-Heumilch-Sauerrahm
  • 4 Stk. ZURÜCK ZUM URSPRUNG Bio-Freiland-Ei-Dotter
  • 30 g Maisstärke
  • 1 TL Vanillezucker
  • etwas Zitronenschalen-Abrieb
  • etwas Orangenschalen-Abrieb
  • 4 ZURÜCK ZUM URSPRUNG Bio-Freiland-Ei Eiklar
  • 45 g WIENER ZUCKER Feinkristallzucker
  • etwas MILFINA Teebutter
  • etwas WIENER ZUCKER Feinkristallzucker

Sauerrahmsoße:

  • 150 g ZURÜCK ZUM URSPRUNG Bergbauern-Bio-Heumilch-Sauerrahm
  • 40 g MILFINA Schlagobers
  • 40 g WIENER ZUCKER Staubzucker
  • 80 g ZURÜCK ZUM URSPRUNG Bio-Topfen, 20 %
  • etwas Vanillezucker
  • etwas Zitronensaft

Marinierte Erdbeeren:

  • 120 g Erdbeer
  • 10 ml weißer Balsamico
  • 30 ml Martini Asti
  • 1 TL Basilikum, fein gehackt
  • Sauerrahmschmarrn:
  • Sauerrahmsoße:
  • Marinierte Erdbeeren:

Zubereitungsart

  1. Sauerrahmschmarrn:
  2. Eiweiß und Zucker separat in einer Schüssel aufschlagen. Dann die Sauerrahm-Masse vorsichtig in den Eischnee unterheben.
  3. In einem Reindl 1 Teelöffel Zucker karamellisieren, das Reindl mit Butter ausfetten. Die Sauerrahm-Masse in das Reindl geben und bei 170 °C Heißluft im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten backen.
  4. Sauerrahmsoße:
  5. Marinierte Erdbeeren:
  6. Nach Geschmack mit Zucker abschmecken. Zum Schluss mit Erdbeeren und Zitrone­nmelisse garnieren und mit Staubzucker vollenden.

Sauerrahmschmarrn:

  1. Sauerrahm, Dotter, Maisstärke, Vanille­zucker und etwas Orangen- und Zitronenabrieb in einer Rührschüssel glatt rühren.

Sauerrahmsoße:

  1. Alle Zutaten verrühren, mit Zitronensaft und Vanillezucker abschmecken.

Marinierte Erdbeeren:

  1. Erdbeeren in kleine Würfel schneiden, mit Balsamico und Martini marinieren. Basilikumblätter hinzufügen und vorsichtig unterheben.

Tipp

  • Zu den Marinierten Erdbeeren kann mann nach Belieben ein bisschen Zucker dazu geben.