>

Änderung der Bestellung Änderung abschließen


Zutaten für 4 Portionen

  • 800 g Kartoffel, festkochend
  • 0,5 Bund Frühlingszwiebel
  • 250 g Pilze, gemischt (je nach Saison)
  • 1 EL Öl
  • 1 EL SCHUHBECKS Bratkartoffel Gewürzzubereitung
  • etwas SCHUHBECKS Chili Salz
  • 1 TL SCHUHBECKS Pilz Gewürz
  • 1 EL MILFINA Teebutter

Zubereitungsart

  1. Die am Vortag gekochten, geschälten Kartoffeln in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in 1 cm lange schräge Stücke schneiden. Die Pilze verlesen, putzen und ebenfalls in Stücke schneiden.
  2. Eine Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen, etwas Öl mit einem Pinsel darin verstreichen, die Kartoffelscheiben darin hell anbraten und mit Bratkartoffelgewürz und Chili Salz würzen.
  3. Eine Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen, etwas Öl mit einem Pinsel darin verstreichen und die Pilze (je nach Saison: Champignons, Eierschwammerl, Steinpilze, Kräutersaitlinge, Shiitakepilze) darin einige Minuten anbraten. Mit dem Pilzgewürz und Chili Salz würzen, die Butter hinzufügen, die Frühlingszwiebeln dazu geben und noch kurz mit anbraten.
  4. Kurz vor dem Anrichten die Pilze unter die Kartoffeln mischen.
  5. Das Kartoffel-Pilz-Gröstl auf warmen Tellern anrichten. Dazu passt bunter Blattsalat.

Tipp

  • Nach Belieben kann das Gröstl mit Bratwürsteln und Spiegelei kombiniert werden.