>

Änderung der Bestellung Änderung abschließen

Zum Warenkorb hinzugefügt

Zutaten für 2 Portionen

  • 6 Stk. ZURÜCK ZUM URSPRUNG Bio-Speisekartoffel
  • 1 Stk. Knoblauchzehe
  • 2 EL KLOSTER TOPLOU Griechisches Bio-Olivenöl
  • 0,25 Stk. Lauch
  • 125 g ZURÜCK ZUM URSPRUNG Bergbauern Magertopfen
  • 50 g MILFINA Crème fraîche, Sorte: Natur
  • 1 Stk. ZURÜCK ZUM URSPRUNG Bio-Freiland-Ei
  • etwas LE GUSTO Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsart

  1. Kartoffeln in der Schale weichkochen und schälen.
  2. Schalotte und Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden.
  3. Lauch waschen und in dünne Streifen schneiden.
  4. Kartoffeln der Länge nach einschneiden – jedoch nicht durchschneiden. Darin einige Scheiben Lauch stecken.
  5. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Schalotten und den Knoblauch darin anschwitzen. Den restlichen Lauch dazu geben und kurz andünsten.
  6. Topfen mit der Hälfte Crème fraîche glattrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  7. Möchte man es besonders herzhaft und deftig, mischt man darunter noch geriebenen würzigen Käse, wie etwa den Erzherzog Johann von ZURÜCK ZUM URSPRUNG.
  8. Die andere Hälfte Crème fraîche mit dem Ei glattrühren.
  9. Backrohr auf 180°C Ober- / Unterhitze vorheizen.
  10. Die Lauch-Zwiebel-Knoblauch-Mischung in eine hitzebeständige Auflaufform füllen, darüber die Kartoffeln setzen.
  11. Die Topfenmischung zwischen die Kartoffeln streichen.
  12. Mit der Crème fraîche-Eimischung übergießen und im Backrohr für ca. 25 Minuten goldbraun backen.

Tipp

  • Dieses Gericht lässt sich perfekt vorbereiten und kurz bevor die Gäste kommen-ab damit in den Ofen.