>

Änderung der Bestellung Änderung abschließen

Zum Warenkorb hinzugefügt

Produktrückruf

Bitte beachten Sie, dass folgendes Produkt zurückgerufen wurde: Aperitivo Sprizz 3 x 200 ml

 Mehr Informationen


Zutaten für 2 Personen

  • 2 Stk. ZURÜCK ZUM URSPRUNG Bio-Kürbis, Sorte: Hokkaido
  • 1 Stk. ZURÜCK ZUM URSPRUNG Zwiebel, rot
  • 2 Stk. Knoblauchzehe
  • 250 g ZURÜCK ZUM URSPRUNG Bio-Tofu
  • 4 EL CARLONI Tomatenmark
  • 150 ml FLAT LAKE Top Limitation Gold (trocken)
  • 2 Stk. Ochsenherztomaten
  • etwas LE GUSTO Salz und Pfeffer aus der Mühle
  • etwas LE GUSTO Oregano, frisch
  • etwas BELLASAN Olivenöl
  • 150 g LYTTOS Feta

Zubereitungsart

  1. Zu Beginn wird die vegetarische Bolognese zubereitet. Dafür wird der Tofu mit einer Gabel oder zwischen den Fingern zerbröselt.
  2. Die Haut der Ochsenherztomaten kreuzweise einschneiden und kurz in kochendem Wasser blanchieren. Im Anschluss mit kaltem Wasser abspülen. Nun lässt sich die Haut perfekt abziehen. Die Kerne und den Strunk der Tomaten entfernen und das Fruchtfleisch in kleine Stück schneiden.
  3. Zwiebel und Knoblauch schälen und jeweils in kleine Würfel schneiden.
  4. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, den zerbröselten Tofu darin bei mittlerer Hitze gut anbraten - ca. 10 Minuten, bis er Farbe annimmt. Öfters umrühren.
  5. Im Anschluss Zwiebel und Knoblauch hinzufügen und ca. 5 Minuten weiterbraten.
  6. Nun das Tomatenmark hinzufügen, kräftig unterrühren und ein wenig einkochen lassen. Mit Rotwein aufgießen und ordentlich verkochen lassen, so dass die Flüssigkeit komplett verkocht ist.
  7. Im Anschluss die klein geschnittenen Tomatenstücke hinzugeben, mit frischem und gehacktem Oregano, Meersalz und Pfeffer abschmecken und die Soße etwas köcheln lassen, bis alles gut verkocht ist.
  8. Inzwischen den Deckel der Kürbisse abschneiden und das Innere des Kürbisses, die Kerne mit einem Esslöffel auskratzen.
  9. Backrohr auf 180 °C Umluft vorheizen.
  10. Kürbisse mit der fertigen Bolognese füllen und die Kürbisse in eine Bratpfanne stellen.
  11. Den Deckel der Kürbisse darauf legen und ca. 20 Minuten backen, bis das Fruchtfleisch des Kürbisses annähernd weich ist.
  12. Danach den Deckel der Kürbisse wieder abnehmen, den Fetakäse über die Kürbisse bröseln und dann die Kürbisse nochmals in das Backrohr schieben – jedoch jetzt ohne Deckel – und ungefähr für weitere 15 Minuten garen, so dass der Käse etwas zergeht und bräunliche Spitzen hat.