>

Änderung der Bestellung Änderung abschließen

Zum Warenkorb hinzugefügt

Zutaten für 4 Portionen

  • Poulardenkeulen:
  • 350 g LANDGUT Poulardenkeulen-Viertel
  • 7 EL braune Butter
  • 1 TL SCHUHBECKS Hähnchen Gewürzzubereitung
  • 1 Prise Salz
  • Gemüse:
  • 1 Paprika, rot
  • 1 Paprika, gelb
  • 1 Paprika, orange
  • 1 Zwiebel
  • 150 g Zucchini
  • 10 g Cocktailtomate
  • 80 ml SCHUHBECKS Zauberbrühe Gemüse
  • 2 EL CASTELLO Olivenöl extra nativ
  • 0,5 TL SCHUHBECKS Gemüse Gewürz
  • 1 Prise SCHUHBECKS Ingwer-Knoblauch-Gewürzsalz

Zubereitungsart

  1. Poulardenkeulen:
  2. Den Backofen auf 180–190 °C vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen und die Poularden-Keulenviertel darauf legen. 3 EL flüssige Butter leicht salzen, die Keulen damit einpinseln und ca. 55 Minuten im vorgeheizten Backofen braten. Zwischendurch mit der gesalzenen Butter einpinseln. Inzwischen die übrige Butter mit dem Brathendlgewürz verrühren und die Hendlkeulen 2–3 Minuten vor Ende der Garzeit damit einpinseln. Zum Schluss noch etwas salzen.
  3. Gemüse:
  4. Paprika vierteln, entstrunken, entkernen und in etwa 1,5 cm große Rauten schneiden. Zwiebel schälen und ebenfalls in Rauten schneiden. Zucchini längs vierteln und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden, Tomaten halbieren Paprika und Zwiebeln mit der Brühe in eine tiefe Pfanne geben, ein Blatt Backpapier darauflegen und 10 Minuten knapp unter dem Siedepunkt garen. Die Zucchini hinzufügen und darin einige Minuten bissfest garen. Tomaten dazugeben, kurz erhitzen, das Gemüse vom Herd nehmen, Olivenöl unterrühren und mit Gemüse Gewürz und Ingwer-Knoblauch Gewürzsalz würzen.
  5. Das Gemüse und die Keulen auf vorgewärmten Tellern anrichten und servieren.