>

Änderung der Bestellung Änderung abschließen


Zutaten für 4 Portionen

  • 300 g Zucchini
  • 5 ZURÜCK ZUM URSPRUNG Bio-Freiland-Ei
  • 220 g MILFINA Teebutter
  • 130 g WIENER ZUCKER Staubzucker
  • 130 g KORNGOLD Weizenmehl, glatt
  • 80 g HAPPY HARVEST Walnüsse, gerieben
  • 30 g Speisestärke
  • 1 TL BELLA Bourbon Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Zitrone, Abrieb und Saft
  • 200 g WIENER ZUCKER Staubzucker
  • etwas Wasser

Küchengeräte

  • PHILIPS Airfryer

Zubereitungsart

  1. Für den saftigen Zucchinikuchen die Zucchini waschen, Enden abschneiden und längs halbieren. Das schwammige Innere der Zucchini mit einem Löffel entfernen. Die Zucchini fein reiben und gut ausdrücken.
  2. Zitronenschale abreiben und die Zitrone anschließend auspressen. Die Eier trennen. Butter in einer großen Schüssel mit Staub- und Vanillezucker sowie der geriebenen Zitronenschale sehr schaumig rühren. Eidotter nach und nach langsam einschlagen. Die ausgedrückte Zucchini unterrühren.
  3. Eiklar mit Salz zu festem Schnee schlagen. Mehl mit Walnüssen und Stärke vermischen und abwechselnd mit dem Eischnee unter die Butter-Zucchinimasse heben.
  4. In die Backform der Philips Airfryer Fritteuse füllen und bei 160 °C ca. 40–45 Minuten backen. Abkühlen lassen und aus der Form stürzen.
  5. Für die Glasur den Staubzucker mit Zitronensaft zu einer dickflüssigen Masse anrühren. Sollte der Zitronensaft nicht ausreichen: tropfenweise lauwarmes Wasser dazu rühren.
  6. Die Glasur auf dem saftigen Zucchinikuchen verteilen und genießen!

Tipp

  • Der saftige Zucchinikuchen kann noch beliebig mit Nüssen bestreut werden. Auch mit Schokoladenglasur ist er überaus köstlich.