Änderung der Bestellung Änderung abschließen

Zum Warenkorb hinzugefügt

Zutaten für 4 Portionen

Schweinefilets:

  • 600 g ALPENHOF Schweinefilet
  • 1 Zwiebel
  • 400 g Champignon
  • 3 EL Petersilie
  • 2 Pkg. BACKETTERIA Blätterteig
  • 1 ZURÜCK ZUM URSPRUNG Bio-Freiland-Ei
  • 4 EL MILFINA Vollmilch 3,5 %
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • etwas OSANA Sonnenblumenöl

Kräutersauce:

  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 30 g MILFINA Teebutter
  • 4 cl Weißwein
  • 125 ml MILFINA Schlagobers
  • 125 ml Gemüsefond
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 4 EL Kräuter nach Belieben

Kürbisrisotto:

  • 3 EL CASTELLO Olivenöl extra nativ
  • 2 Zwiebel, klein
  • 650 g Kürbis
  • 500 g Risottoreis
  • 125 ml Weißwein
  • 750 ml Gemüsefond
  • 100 ml MILFINA Schlagobers
  • 50 g CUCINA NOBILE Grana Padano
  • 3 EL MILFINA Teebutter
  • 2 Prise Salz
  • 2 Prise Pfeffer
  • etwas Muskatnuss
  • Schweinefilets:
  • Kräutersauce:
  • Kürbisrisotto:

Zubereitungsart

  1. Schweinefilets:
  2. Schweinefilets mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne mit Öl rundum kurz anbraten.
  3. Blätterteig auf mit Mehl bestäubter Fläche ausrollen und in 2 Teile teilen. Jede Hälfte mit einem Filet belegen.
  4. Champignon-Masse auf den Filets verteilen und Blätterteig um Fleisch und Füllung rollen. Mit Ei-Milch-Gemisch bestreichen und bei ca. 180 °C Ober- und Unterhitze in etwa 20 bis 25 Minuten goldbraun backen.
  5. Kräutersauce:
  6. Geflügelfond, Obers und Kräuter hinzufügen und noch einmal kurz einkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Kürbisrisotto:
  8. Kurz vor Ende der Garzeit Schlagobers und geriebenen Grana Padano beifügen und mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss abschmecken.

Schweinefilets:

  1. Champignons und Zwiebeln in Würfel schneiden, Petersilie hacken. Zwiebel in Öl anbraten, Champignons beimengen und etwas mitrösten. Danach Petersilie dazugeben und Masse ein wenig auskühlen lassen.

Kräutersauce:

  1. Zwiebeln in Butter leicht anschwitzen, mit Weißwein ablöschen und ganz einkochen lassen.

Kürbisrisotto:

  1. Zwiebel und Kürbis klein schneiden, in Olivenöl anrösten und Risottoreis dazugeben. Mit Weißwein ablöschen und mit dem Gemüsefond immer wieder aufgießen und köcheln lassen.