Produktrückruf

Bitte beachten Sie, dass folgendes Produkt zurückgerufen wurde: CUCINA NOBILE Pizzateig mit Tomatensauce
Mehr Informationen


Zutaten für

  • Schweinefilets:
  • 600 g ALPENHOF Schweinefilet
  • 1 Zwiebel
  • 400 g Champignon
  • 3 EL Petersilie
  • 2 Pkg. BACKETTERIA Blätterteig
  • 1 ZURÜCK ZUM URSPRUNG Bio-Freiland-Ei
  • 4 EL MILFINA Vollmilch 3,5 %
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • etwas OSANA Sonnenblumenöl
  • Kräutersauce:
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 30 g MILFINA Teebutter
  • 4 cl Weißwein
  • 125 ml MILFINA Schlagobers
  • 125 ml Gemüsefond
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 4 EL Kräuter nach Belieben
  • Kürbisrisotto:
  • 3 EL CASTELLO Olivenöl extra nativ
  • 2 Zwiebel, klein
  • 650 g Kürbis
  • 500 g Risottoreis
  • 125 ml Weißwein
  • 750 ml Gemüsefond
  • 100 ml MILFINA Schlagobers
  • 50 g CUCINA NOBILE Grana Padano
  • 3 EL MILFINA Teebutter
  • 2 Prise Salz
  • 2 Prise Pfeffer
  • etwas Muskatnuss

Zubereitungsart

  1. Schweinefilets:
  2. Champignons und Zwiebeln in Würfel schneiden, Petersilie hacken. Zwiebel in Öl anbraten, Champignons beimengen und etwas mitrösten. Danach Petersilie dazugeben und Masse ein wenig auskühlen lassen.
  3. Schweinefilets mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne mit Öl rundum kurz anbraten.
  4. Blätterteig auf mit Mehl bestäubter Fläche ausrollen und in 2 Teile teilen. Jede Hälfte mit einem Filet belegen.
  5. Champignon-Masse auf den Filets verteilen und Blätterteig um Fleisch und Füllung rollen. Mit Ei-Milch-Gemisch bestreichen und bei ca. 180 °C Ober- und Unterhitze in etwa 20 bis 25 Minuten goldbraun backen.
  6. Kräutersauce:
  7. Zwiebeln in Butter leicht anschwitzen, mit Weißwein ablöschen und ganz einkochen lassen.
  8. Geflügelfond, Obers und Kräuter hinzufügen und noch einmal kurz einkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  9. Kürbisrisotto:
  10. Zwiebel und Kürbis klein schneiden, in Olivenöl anrösten und Risottoreis dazugeben. Mit Weißwein ablöschen und mit dem Gemüsefond immer wieder aufgießen und köcheln lassen.
  11. Kurz vor Ende der Garzeit Schlagobers und geriebenen Grana Padano beifügen und mit Salz, Pfeffer und geriebener Muskatnuss abschmecken.