Zutaten für Portionen

  • Spieße:
  • 4 ALPENHOF Hühnerbrust
  • 4 TL SCHUHBECKS Tandoori Masala
  • 250 g MILFINA Joghurt 3,6 %
  • 20 ml Zitronensaft
  • Fladenbrot:
  • 450 g KORNGOLD Weizenmehl, glatt
  • 1 EL Butterschmalz
  • 0,5 Würfel Germ
  • 250 ml Wasser
  • 1 TL Curry
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Koriander, frisch
  • 1 TL Curcuma
  • 1 TL WIENER ZUCKER Feinkristallzucker
  • 1 TL Salz

Küchengeräte

  • Holzspieße

Zubereitungsart

  1. Spieße:
  2. Joghurt, Zitronensaft und Tandoori-Gewürz gut verrühren. Hälfte des Tandoori-Joghurts kühl stellen und als Dip verwenden. Hühnerfilets in Streifen schneiden und mindestens 2 Stunden in Tandoori-Joghurt einlegen. Hühnerstreifen auf Spieße stecken und grillen.
  3. Fladenbrot:
  4. Germ in Wasser auflösen, Zucker, Salz, Öl und Gewürze dazu geben und gut verrühren. Zwei Drittel des Mehls einarbeiten und für 40 Minuten bei 35 °C zugedeckt gehen lassen. Restliches Mehl einarbeiten und noch einmal 30 Minuten gehen lassen.
  5. Teig in gleich große Portionen (ca. 2 pro Portion) teilen und zu dünnen Fladen formen. Die Fladen entweder auf Stein grillen oder in einer beschichteten Pfanne mit sehr wenig Fett braten.

Tipp

  • Dekoriere das Gericht mit ein paar Gurkenscheiben und frischen Kräutern!