>

Änderung der Bestellung Änderung abschließen

Zum Warenkorb hinzugefügt

Produktrückruf

Bitte beachten Sie, dass folgendes Produkt zurückgerufen wurde: IMPIDIMPI Baby-/Kleinkinder-Hausschuhe aus Filz

 Mehr Informationen


Zutaten für 4 Portionen

  • 20 g Ingwer
  • 70 g Zwiebel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 100 g ZURÜCK ZUM URSPRUNG Karotten
  • 200 g GARTENKRONE Kichererbsen, essfertig
  • 2 EL OSANA Feinstes Pflanzenöl
  • 1 EL Currypaste, rot
  • 1 TL Currypulver
  • 1 Dose CARLONI Tomaten geschält
  • 200 ml ASIA Kokosnussmilch
  • 200 ml Gemüsefond
  • 2 Stk. Ananas
  • 1 Tasse ALINO Basmatireis
  • 10 g Koriander, frisch
  • 50 ml ASIA Sojasauce
  • 1 EL KORNGOLD Maisstärke
  • etwas LE GUSTO Salz

Zubereitungsart

  1. Ingwer, Zwiebeln und Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden.
  2. Karotten schälen und ebenfalls grob würfeln.
  3. Kichererbsen gut durchwaschen.
  4. Zwiebel in Öl anbraten. Currypaste, Karotten, Ingwer und Knoblauch beimengen, kurz mitbraten und mit Currypulver bestäuben.
  5. Mit den Tomaten aus der Dose aufgießen und für ca. 5 Minuten kochen lassen.
  6. In der Zwischenzeit 200 ml Wasser mit einem Gemüsesuppenwürfel aufkochen.
  7. Die Kichererbsen und fertige Gemüsesuppe zur Curry-Sauce beimengen und so lange köcheln lassen bis die Karotten weich sind.
  8. Ananas halbieren und vorsichtig aushöhlen.
  9. Reis mit zwei Tassen Wasser aufkochen und zugedeckt bei sehr geringer Hitze solange köcheln lassen, bis das ganze Wasser verkocht und der Reis weich ist. Anschließend leicht salzen.
  10. Koriander in feine Streifen schneiden.
  11. Ca. 100 g der ausgehöhlten Ananas in kleine Würfel schneiden und zum Curry geben.
  12. Kokosmilch beimengen und noch einmal kurz aufkochen.
  13. Maisstärke mit kaltem Wasser verrühren und in das Curry einrühren. Noch einmal kurz aufkochen und mit Salz und Koriander würzen.
  14. Reis und Curry in die Ananas füllen und mit frisch gehacktem Koriander garnieren.