Zutaten für 1 Gugelhupf

  • Teig:
  • 200 g MILFINA Teebutter
  • 200 g WIENER ZUCKER Feinkristallzucker
  • etwas Zitronenschalen-Abrieb
  • 1 Prise Salz
  • 4 ZURÜCK ZUM URSPRUNG Bio-Freiland-Ei
  • 200 g KORNGOLD Weizenmehl, glatt
  • 1 TL BELLA Backpulver
  • 0,5 EL MILFINA Teebutter
  • Guss:
  • 75 g WIENER ZUCKER Staubzucker
  • 200 g MILFINA Frischkäse, Sorte: Natur
  • 3 EL Zitronensaft
  • etwas Zitronenschalen-Abrieb

Zubereitungsart

  1. Das Backrohr auf 180 °C Ober-/Unterhitze (160 °C Umluft) vorheizen. Die weiche Butter mit Kristallzucker, Zitronenabrieb und einer Prise Salz in einer Schüssel mit dem Handrührgerät schaumig rühren.
  2. Die Eier nach und nach unterrühren, Mehl und Backpulver vermischen und unter ständigem Rühren in die Masse sieben.
  3. Eine Gugelhupfform mit Butter einfetten, den Teig einfüllen und den Kuchen ca. 40–50 Minuten im Ofen backen. Danach herausnehmen und 10 Minuten abkühlen lassen.
  4. Den Kuchen aus der Form nehmen und vollständig auskühlen lassen.
  5. Aus Staubzucker, Frischkäse und Zitronensaft eine dickflüssige Creme rühren und diese auf dem Gugelhupf verteilen. Die Creme darf leicht herunterlaufen. Mit dem restlichen Zitronenabrieb den Kuchen verzieren.