>

Änderung der Bestellung Änderung abschließen

Zum Warenkorb hinzugefügt
Text mit "Unsere Verantwortung" auf dunkelblauem Hintergrund

Compliance

Bei HOFER wird verantwortungsvolles und rechtmäßiges Handeln großgeschrieben, um den wirtschaftlichen Erfolg zu sichern und potenzielle Risiken abzuwenden. Compliance ist daher ein wichtiger Baustein der Unternehmensverantwortung und bekräftigt unsere Werte: Einfachheit, Verantwortung und Verlässlichkeit. Durch Compliance-Maßnahmen, wie beispielsweise regelmäßige Schulungen, stellen wir das regelkonforme Handeln all unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sicher. Eine eigens eingesetzte und unabhängige Compliance-Abteilung ist zudem für die stetige Weiterentwicklung des Compliance-Management-Systems von HOFER verantwortlich. Zudem werden die Compliance-Werte von der Unternehmensführung vorgelebt und damit auch aktiv in das Unternehmen hineingetragen.

 

Code of Conduct

 

Der Code of Conduct der Unternehmensgruppe bildet seit 2016 die Grundlage für unser Handeln und dient als Leitlinie für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Er beschreibt Grundsätze, an die wir uns im täglichen Umgang miteinander, mit Kundinnen und Kunden sowie Geschäftspartnern halten. Das nachfolgende Video zeigt die wesentlichen Inhalte des Code of Conducts.

 

HOFER | Das Unternehmen

Anlaufstelle bei Compliance-Verstößen

 

Hinweise zu (potenziellen) Compliance-Verstößen erachten wir als sehr wertvoll. Daher bietet HOFER seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Geschäftspartnern verschiedene Möglichkeiten, um (potenzielle) Compliance-Verstöße zu melden.

Als externe und - vor allem - neutrale Anlaufstelle gibt es bei HOFER einen Vertrauensanwalt (Frau Dr. Klara Kiehl von Schönherr Rechtsanwälte GmbH). Die Anwaltskanzlei Schönherr Rechtsanwälte GmbH nimmt bereits seit 2014 als HOFER Vertrauensanwalt die Rolle eines neutralen und unabhängigen Ansprechpartners ein. Alle Meldungen werden vertraulich behandelt und sind auch in anonymer Form möglich.

Compliance-Abteilung

blauer Hintergrund mit weiß umrandeter Sprechblase

Neben der Möglichkeit, den Vertrauensanwalt zu kontaktieren, können sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Geschäftspartner bei (potenziellen) Compliance-Verstößen auch direkt an die interne Compliance-Abteilung wenden: compliance@hofer.at

Ihr Vertrauensanwalt

vertrauensanwalt-klara-kiehl

Dr. Klara Kiehl
Schönherr Rechtsanwälte GmbH
Schottenring 19
AT-1010 Wien

Tel.: 0800 240 488 (Montag bis Freitag 8.00 bis 20.00 Uhr)
E-Mail: Hofer.Vertrauensanwalt@schoenherr.at

 

An den Vertrauensanwalt können Hinweise insbesondere zu folgenden Themen - auch anonym - gemeldet werden:

  • Betrug oder Veruntreuung
  • Sexuelle Belästigung und Mobbing
  • Drohungen und Gewalt am Arbeitsplatz
  • Missbrauch von Alkohol, Drogen oder anderen Substanzen
  • Geschenke, Bestechungen und Schmiergelder
  • Diebstahl
  • Diskriminierung
  • Fälschung von Fakten, Preisen oder Zahlen
  • Veröffentlichung von betriebsinternen Informationen

Datenschutz-Abteilung

gelberHintergrund mit weiß umrandeter Sprechblase

(Potenzielle) Datenschutz-Verstöße können direkt bei der internen Datenschutz-Abteilung gemeldet werden: datenschutz@hofer.at