>

Änderung der Bestellung Änderung abschließen

Zum Warenkorb hinzugefügt
DIY Glitzerschleim ohne Kleber mit lustigen Monstern zum Selbermachen

DIY-Glitzerschleim ohne Kleber

Als ich ein Kind war, haben meine Eltern vor Schulbeginn immer eine kleine Feier organisiert. Sodass wir unsere Freundschaften auch mit jenen Freunden und Freundinnen, die wir den ganzen Sommer nicht gesehen haben, wieder aufwärmen konnten. Ich möchte an dieser Tradition festhalten und habe ebenfalls für meine Kinder eine kleine „Back to school Party “ mit dem Motto Weltall veranstaltet. Das Beisammensein vor Schulbeginn erhöht die Vorfreude enorm: Kein „Oh je, Schule“, sondern „Juchhu, bald sehe ich meine Freunde wieder jeden Tag!“.

Schleimiges Glitzermonster

Meine Tochter ist zurzeit in der Glitzer-Phase – sie liebt so ziemlich alles, was glitzert und funkelt. Um das auch für meinen Sohn irgendwie ansehnlich zu gestalten, habe ich mir das Thema Weltall überlegt. Denn Glitzer-Schleim-Monster findet jedes Kind cool, oder? Daraufhin haben wir uns die aufregendsten Geschichten und Theorien über das Leben im All erzählt!

Mit dem Glitzer-Schleim lassen sich aber nicht nur Monster gestalten, ihr könnt auch Planeten, Gesteine, Sterne, Außerirdische, ganze Galaxien und noch vieles mehr formen. Übrigens, auch eine Verpackung für den Glitzer-Schleim, haben wir gemeinsam gebastelt! Wenn das jetzt keine coolen Weltraum-Schleim-Monster sind! 

Das braucht ihr:

Utensilien für den DIY Glitzerschleim ohne Kleber

  • 1 Liter kaltes Wasser
  • 18 g Natron/Speisesoda
  • Kontaktlinsenlösung
  • Lebensmittelfarbe
  • Glitzer
  • 3 Teelöffel Guarkernmehl oder Speisestärke
  • 2 große Schüsseln
  • Schneebesen
  • Sieb
  • Teelöffel
  • Kochlöffel

Und so wird’s gemacht:

 

Schritt 1

Natron mit kaltem Wasser in eine Schüssel geben und verrührenNatron mit kaltem Wasser in eine Schüssel geben und mit dem Schneebesen gut umrühren.

 

Schritt 2

Glitzerschleim zum Selbermachen anrührenUnter ständigem Rühren das Guarkernmehl hinzugeben. Damit es nicht klumpt, das Mehl durch ein feines Sieb laufen lassen. Tipp: Um mögliche Klumpen zu entfernen, die Masse im Anschluss einfach noch einmal durch ein Sieb drücken.

 

Schritt 3

Farben zum Glitzerschleim hinzugebenNach Belieben Lebensmittelfarbe und Glitzer in die zähflüssige Masse geben und gut umrühren.

 

Schritt 4

Glitzer in den DIY Glitzerschleim gebenKeine Sorge falls die Masse an den Fingern kleben bleibt, das ist völlig normal.

 

Schritt 5

Glitzer, Schleim und Farbe in einer Schüssel verrührenDamit die Masse nun zum Schleim wird, muss jetzt noch die Kontaktlinsenlösung mit dem Kochlöffel eingerührt werden.

 

Schritt 6

Glitzriger Schleim mit roter FarbeFertig ist der Schleim, wenn sich die Masse vollständig vom Rand der Schüssel löst und nicht mehr an den Fingern kleben bleibt. Mit ein wenig Gefühl bekommt man schnell ein Gespür dafür, wie viel Kontaktlinsenlösung notwendig ist.

 

Tipp:

DIY Glitzerschleim als lustige Monster dekoriertDen Glitzerschleim in Gläser füllen und in den Kühlschrank stellen, damit dieser länger haltbar bleibt. Man kann  die Gläser auch etwas verziert und kleine Monster daraus machen. 

 

Liebe Grüße,
Viktoria

Beitrag von Viktoria