>

Änderung der Bestellung Änderung abschließen

Zum Warenkorb hinzugefügt
DIY Mobile aus bunten Stoff-Bommeln fürs Kinderzimmer zum Nachmachen

DIY-Mobile fürs Kinderzimmer

Ihr bastelt gerne, schätzt einzigartige Designs und legt Wert auf Unikate in euren vier Wänden? Wie wäre es dann mit einem Blickfang für das Kinderzimmer? Holt euch Wolle, einen Holzreifen, etwas Karton, eine Häkelnadel und los geht’s! In wenigen Schritten habt ihr über der Wickelkommode, dem Babybett oder Laufgitter ein einzigartiges Mobile von der Decke baumeln. Glaubt ihr nicht? Folgt der Anleitung weiter unten und ihr werdet nie wieder ein fertiges Mobile für eure kleinen Helden kaufen!

How to: So bastelt ihr euer ganz persönliches Mobile

Zwei wichtige Infos vorweg: Ihr braucht mehr Wolle, als ihr selber am Anfang vermutet! Mit vier bis fünf Knäueln solltet ihr aber schon ein paar Bommel herstellen können.

Und: Das Ganze dauert eine Weile. Für einen größeren Bommel (zehn Zentimeter Durchmesser) solltet ihr eine Stunde pro Stück einplanen. Aber umso schöner ist es dann, wenn ihr das Ergebnis bewundern könnt. 

Die Bastelutensilien:

DIY Mobile aus bunten Stoff Bommeln fürs Kinderzimmer zum Nachmachen

  • einen Holzreifen
  • Wolle (vier unterschiedliche Farben)
  • Bastelkleber
  • Karton
  • Zirkel
  • Bleistift
  • Häkelnadel
  • Schere

 

Aber jetzt ans Werk:

 

Schritt 1:

DIY Mobile aus bunten Stoff Bommeln fürs Kinderzimmer zum NachmachenZuallererst nehmt ihr den Holzreifen zur Hand und umwickelt ihn mit Wolle. Beide Enden fixiert ihr mit Bastelkleber (achtet darauf, dass dieser klar trocknet) oder mit einer Heißklebepistole. Nun geht’s ans Ausschneiden der Schablonen. Nehmt einen Zirkel oder zwei verschieden große Gläser zur Hand und zeichnet einen großen und einen darin liegenden kleinen Kreis auf den Karton. Dann schneidet ihr die Kreisschablone so aus, dass der Kreis in der Mitte ein Loch wird. Achtung: Ihr benötigt die Schablone in zweifacher Ausführung!

Tipp: Ihr wollt verschieden große Bommel? Dann zeichnet unterschiedlich große Kreise auf den Karton und schon habt ihr alle Bommel-Größen zur Hand. Der äußere Kreis plus circa zwei Zentimeter bestimmt dabei den Durchmesser des Bommels.

 

Schritt 2:

Nun geht’s an Wickeln. Damit der Anfangsfaden von selbst hält, legt ihn einfach etwas schräg und umwickelt ihn in der ersten Runde. Nun wickelt ihr die Wolle so lange um die Schablone, bis das Mittelloch nahezu komplett geschlossen ist. Wenn ihr mehrfarbige Bommel haben wollt, dann wechselt einfach zwischendurch die Farbe der Wolle.

Tipp Nummer 1: Wenn es zum Schluss mit der Hand immer schwieriger wird, den Faden durch das schmale Loch zu ziehen, fädelt man ihn am besten auf eine dickere Nähnadel mit stumpfem Ende.

Tipp Nummer 2: Je fester ihr wickelt und je kleiner die Öffnung in der Mitte ist, umso voluminöser wird später euer Bommel!

 

Schritt 3:

Im nächsten Schritt schneidet ihr die Fäden entlang der Außenkante der Ringe einmal im Kreis auf. Damit das Ganze gleichmäßig wird, bewegt die Schere beim Schneiden immer zwischen den beiden Kartonkreisen. Achtet darauf, dass die Fäden nicht durch den Einschnitt rutschen! Wenn der Kreis komplett aufgeschnitten ist, nehmt einen langen Wollfaden zur Hand und legt ihn zwischen die beiden Kartonringe. So fest ziehen wie möglich und mit einem Doppelknoten fixieren. Als letzten Schritt entfernt die beiden Kartonringe. 

 

Schritt 4:

DIY Mobile aus bunten Stoff Bommeln fürs Kinderzimmer zum NachmachenSind alle Bommel fertig, widmet ihr euch wieder dem Holzring. Dort fixiert ihr jeweils vier gleich lange Schnüre. Abwechselnd werden nun mithilfe einer Häkelnadel die Bommel aufgefädelt. Für mehr Pepp könnt ihr auch kleine Holzperlen oder Tiermotive unter die Bommel mischen.

 

Schritt 5:

DIY Mobile aus bunten Stoff Bommeln fürs Kinderzimmer zum NachmachenWenn alle Bommel angebracht sind, fixiert ihr die unteren Enden der Fäden mit einem Knoten. Fertig! Das Mobile ist startklar und kann über dem Kinderbett fixiert werden! Die Belohnung? Leuchtende Kinderaugen und ein strahlendes Lächeln!

 

Schritt 6:

DIY Mobile aus bunten Stoff-Bommeln fürs Kinderzimmer zum NachmachenFertig ist das DIY-Mobile aus bunten Stoff-Bommeln fürs Kinderzimmer.

 

Übrigens: Es müssen nicht immer Bommel sein. Werdet kreativ und schneidet geometrische Formen, Zahlen, Buchstaben oder Lieblingsmotive eurer Kleinen aus!

Hier könnt ihr euch die „Zurück zum Ursprung“ ­ Tiere downloaden!

Ihr wollt noch mehr solcher außergewöhnlichen Bastelideen? Klickt euch mal auf unserer HOFER Heimwerken Themenwelt durch.

Liebe Grüße,
Jasmin

Beitrag von Jasmin