>

Änderung der Bestellung Änderung abschließen

Zum Warenkorb hinzugefügt
Heiße Schokolade mit Sahne für herbstliche Gemütlichkeit

Herbstliche Gemütlichkeit mit DIY Batik Kissen & heißer Schokolade

Hallo Herbst - schön, dass du da bist! Die einen lieben ihn, die anderen wünschen sich in dieser Jahreszeit in den Süden auszuwandern. Zugegeben, auch ich bin kein sonderlicher Herbst Fan. Was ich jedoch total an ihm mag ist, dass ich wieder etwas mehr Zeit für gewisse Dinge habe. Dinge, wie zum Beispiel stundenlang mit dem Schatz TV zu schauen ohne dabei ein schlechtes Gewissen haben zu müssen, dem Haus bzw. der Wohnung einen neuen Anstrich zu verpassen, mich kreativ bei diversen Basteleien auszutoben, und und und.

Polster für herbstliche Gemütlichkeit selbst gestaltenWo wir schon dabei sind: Seid ihr auch so kleine Bastelfreaks wie ich? Wenn ja, dann habe ich hier eine wunderbare Herbst-Inspo für euch. Ich habe einfache Kissenhüllen für mein Zuhause gepimpt und mit der Batik-Technik verschönert. Diese Art der Stofffärbung ist nicht nur total trendy, sondern ist auch im Nu und ohne viel Schnick-Schnack gezaubert.

 

Kissen batiken - so wird's gemacht

Welche Materialien braucht ihr dazu?

Polster für herbstliche Gemütlichkeit selbst einfärben

  • Kissenhüllen weiß - am besten aus Baumwolle oder Leinen
  • MY LIVING STYLE Innenkissen
  • Textilfarbe eurer Wahl
  • Farb-Fixiermittel
  • Festes Garn
  • Kunststoffbehälter, Gummihandschuhe, Abdeckplane oder großen Müllsack
  • Kochlöffel zum Umrühren
  • EASYHOME Schere
  • TANDIL Anti-Verfärbungstuch
  • TANDIL Color Waschmittel

 

Schritt für Schritt zu eurem neuen Trendkisseny

 

Schritt 1

Damit die Farbe gut aufgenommen werden kann, solltet ihr die Kissenbezüge am besten vorher bei 30 Grad waschen.

 

Schritt 2

Die Textilfarbe eurer Wahl in heißem Wasser anrühren.

 

Schritt 3

Batik-Muster in Polsterbringen - für herbstliche GemütlichkeitDie vorgewaschenen Kissen in der Mitte mit dem Garn fest zusammenschnüren. Je lockerer ihr das Ganze schnürt, desto mehr Farbe gelangt hinein - je fester ihr schnürt, desto weniger. Ich persönlich schnüre es ganz fest, da ich den Batik-Effekt so am schönsten finde.

 

Schritt 4

Die nassen und gut ausgewundenen Kissen bis zum Garn in die Farbe tauchen und dort 45 Minuten einweichen. Danach die Kissen ein kleines bisschen weiter in die Farbe geben und nochmal für ca. 10 Minuten einfärben lassen.

 

Schritt 5

Am besten mit Einweghandschuhen die Kissenhüllen aus der Farbe nehmen, leicht ausdrücken und nun mit der weißen Seite nach unten über einen Kübel hängen und vollständig trocknen lassen. Somit bekommen eure Kissenhüllen diesen besonderen „Ombré“ Effekt!

 

Schritt 6

Individuelle Polster in Batik-Optik gestaltenNach dem Trocknen (nicht in der Sonne) das Garn entfernen. Nun muss die Farbe noch gut fixiert werden. Dazu kommen die Kissenhüllen in die Waschmaschine. Das Fixiersalz in das Weichspüler-Fach geben und die Hüllen bei 30 Grad mit TANDIL Color Waschmittel waschen.

Tipp: Gebt noch ein TANDIL Anti-Verfärbungstuch hinzu, um die überschüssige Farbe aufzufangen. Vor allem beim ersten Waschen ist dies sehr ratsam.

Ab auf die Couch mit euren neuen Batik-Kissen! Eure Gäste werden euch um diese Eyecatcher beneiden, I promise!

 

 

Heiße Schokolade mit Sahne und herbstlicher DekorationWas bei einem kuscheligen Herbstabend auf der Couch noch nicht fehlen darf? Natürlich eine große Tasse heiße Schokolade mit Sahnehäubchen und einer extra Portion Liebe! Da werden Kindheitserinnerungen wach. Denn nach langen, kalten Wintertagen mit viel Spaß im Schnee, hat zuhause immer schon eine warme Tasse Kakao auf uns gewartet.

Die beste heiße Schokolade dieser Welt

 

Heiße Schokolade mit Sahne und herbstlicher Dekoration

Portionen

  • Zwei große Tassen

Zutatenliste

  • 225 g CHOCEUR NOIR 65% Kakao
  • 350 ml ZURÜCK ZUM URSPRUNG BIO Bergbauern Milch
  • 120 ml ZURÜCK ZUM URSPRUNG BIO Schlagobers
  • 3 EL Staubzucker

Zum Garnieren

  • ZURÜCK ZUM URSPRUNG BIO Schoko-Kekse
  • NATUR AKTIV BIO-Vollkorn-Lebkuchen
  • MONARC Dominosteine

Schwierigkeitsgrad

  • leicht

 

Zubereitung

 

Schritt 1

Milch, Sahne, Staubzucker in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze langsam erwärmen.

 

Schritt 2

Die dunkle Schokolade sehr fein hacken, hinzufügen und so lange umrühren, bis sie sich vollständig aufgelöst hat.
Tipp: Wer möchte kann an dieser Stelle auch noch einen Chai-Teebeutel für ein paar Minuten mit in den Topf geben.

 

Schritt 3

In Tassen füllen und mit geschlagener Sahne, Keksen, Lebkuchen, etc. garnieren. 

 

Heiße Schokolade mit Sahne und herbstlicher Dekoration aus NüssenMhhh, schmeckt so gut und schreit nach mehr!

 

Viel Spaß beim Nachmachen und gemütliche Herbsttage,
eure Jenny