>

Änderung der Bestellung Änderung abschließen

Zum Warenkorb hinzugefügt
Danach habt ihr gesucht: Geldgeschenk zur Hochzeit individuell und kreativ gestalten

Danach habt ihr gesucht: individuelles Hochzeitsgeschenk

Ich habe den Eindruck, in meinem Freundeskreis beginnt schön langsam die „Heirats-Phase“. Zu zwei Hochzeiten bin ich demnächst eingeladen – und eine davon ist die meiner besten Freundin. Ich freu mich natürlich für sie, sehr sogar, aber ein bisschen mulmig ist mir schon. Ob dann die Zeit weniger wird, die wir gemeinsam verbringen? Obwohl, wenn ich darüber nachdenke, wohl eher nicht. Sie wohnt ja schon seit zwei Jahren mit ihrem Freund zusammen und hat trotzdem immer Zeit für mich gehabt. Und sie ist ja auch ein Typ, der gerne mit Freundinnen „um die Häuser zieht“, Mädelsausflüge liebt, gerne über jeden „Frauen-Blödsinn“ albert und liebend gerne plaudert.  Vielleicht ist ja genau das das Geheimnis einer guten Beziehung: auf sich selbst nicht zu vergessen.

Ganz persönlich!

Jedenfalls ist es mir ein unglaublich großes Herzensanliegen, ihr ein sehr persönliches Geschenk zu machen. Natürlich werde ich auch ein besonderes Stück ihrer Hochzeitsliste besorgen, aber das alleine geht gar nicht. Über dieses persönliche Geschenk mache ich mir schon seit Wochen Gedanken. Keine Idee hat mich bisher so richtig überzeugt, bis ich vor einigen Tagen auf diese Vase gestoßen bin, die ich mit persönlichen Wegweisern und Glückwünschen füllen kann.

Schön, lustig und ein bisschen weise

Meine Freundin reist gerne, daher ist mir ein Wegweiser als Symbol sehr passend erschienen. Außerdem auch als Wegweiser für das Leben. Schließlich beginnt ja jetzt ein neuer Lebensabschnitt für sie. Habt ihr auch so eine beste oder allerbeste Freundin, die demnächst heiratet? Vielleicht gefällt euch ja meine Idee. Ihr könnt sie höchst individuell umsetzen. Denn welche Richtungen ihr angebt, welche Schilder ihr befestigt und somit Perspektiven vorschlägt, liegt ganz an euch. Die Wegweiser können wirklich sehr, sehr persönlich sein und eure gemeinsamen Erfahrungen widerspiegeln. Auch sind sie natürlich ein Zeugnis eurer engen Freundschaft und wie gut ihr euch kennt. Denn die Botschaften, die ihr hier auf die Wegweiser schreibt, kann vermutlich sonst niemand draufschreiben. Vielleicht sind sie sogar „verschlüsselte“ Botschaften, die nur ihr zwei versteht.

Nicht alles muss auf den Wegweisern stehen, ihr könnt auch kleine Rollen machen, in denen dann jene Nachrichten zu lesen sind, die wirklich nur für sie gedacht sind. Ich habe zum Beispiel auf einen Zettel den Titel ihres Lieblingsbuches geschrieben. Sie weiß, was das zu bedeuten hat. Auf einem anderen habe ich einen Satz geschrieben, den sie vor vielen Jahren einmal über die Liebe gesagt hat. Auch ein Stichwort zu einem gemeinsamen Erlebnis, das wir hatten und das uns beiden ein wichtiges Aha-Erlebnis beschert hat, steht auf einem der zusammengerollten Zettel. Ihr seht schon, alles ist möglich. Und: persönlicher geht’s wohl kaum.

Individuell zu gestalten

So eine „Vase“ kann man in jeder Größe machen. Je nachdem, wie viel ihr reingeben wollt und wie groß euer Wegweiser werden soll. Sucht euch einfach das passende Gefäß aus. Ihr werdet bestimmt fündig! Es gibt auch unzählige Möglichkeiten, die Vase dann kreativ zu gestalten. Je nachdem, welcher „Typ“ eure Freundin ist, was sie gerne hat, was vielleicht auf ein gemeinsames Erlebnis von euch beiden hinweist. Ich habe sie mit Sand und Muscheln gefüllt. Dazu eben meine Botschaften auf zusammengerollten Zetteln. Und ein paar Geldscheine habe ich auch dazu gegeben. Ich habe sie in Herzform und als Fische gefaltet. Einfach weil es schön aussieht. Verschiedene Falt-Anleitungen dazu findet ihr im Internet.

Das braucht ihr:

Materialien für ein individuelles Geldgeschenk

  • Glasgefäß mit Deckel
  • weißer Sand
  • Balsaholz
  • WORKZONE Cuttermesser
  • weiße Acrylfarbe
  • Pinsel
  • Muscheln
  • ev. kleine, maritime Dekoelemente
  • Goldstift
  • Papier
  • Kleber
  • Klebeband
  • gefaltete Geldscheine
  • EASYHOME Schere
  • Kordel

 

So wird’s gemacht:

 

Schritt 1

Aus dem dünnen Balsaholz mit einem Cuttermesser die Einzelteile schneidenAus dem dünnen Balsaholz schneidet ihr mit einem Cuttermesser die Einzelteile für euren Wegweiser aus. Die Kanten können gerne etwas schief und ausgefranst sein, das gibt euren Wegweisern später einen „Vintage Look“.

 

Schritt 2

Die einzelnen Teile mit weißer Acrylfarbe bemalenDann werden die einzelnen Teile mit weißer Acrylfarbe angemalt.

 

Schritt 3

Geldgeschenk zur Hochzeit individuell beschriftenSobald die Schildchen gut getrocknet sind, können sie mit euren Glückwünschen beschriftet und an den Stiel geklebt werden.

 

Schritt 4

Glas mit Sand als Strand dekorierenFüllt das Glas mit Sand und dekoriert es nach Belieben mit Muscheln und dem Wegweiser.

 

Schritt 5

Geldscheine dekorativ im Glas mit Sand platzierenDie gefalteten Geldscheine, ich habe mich für zwei Fische entschieden, in den Sand stecken.

 

Schritt 6

Glas schließen und mit einem Band verzierenDann den Deckel verschließen und mit einer schönen Kordel umwickeln.

 

Schritt 7

Für den Deckel bastelt ihr dann noch ein kleines Schildchen. Ich habe mich für die neutrale Form „Mr. & Mrs.“ entschieden, man kann aber natürlich auch die Namen des Hochzeitspaares auf das Schild schreiben. Das Schild wird dann einfach mit Kleber am Deckel befestigt.

 

Schritt 8

Als Dekoration könnt ihr noch ein paar kleine Muscheln dazu kleben.

 

Schritt 9

Geldgeschenk zur Hochzeit mit süßen Kleinigkeiten verzierenZum Schluss wird noch ein Geldschein, gefaltet in Herzform, mit einem kleinen Stück Klebeband am Schild angebracht.

 

Voilà, fertig ist meine „Lebens-Vase“! Was sagt ihr dazu? So eine Vase könnt ihr ja für die verschiedensten Anlässe gestalten: zu einem runden Geburtstag, zum fertigen Studium, zur Geburt eines Kindes, zur Pensionierung, zur Matura der eigenen Tochter  – für alle großen und auch kleinen Anlässe, wie ich finde. Ich wünsche euch viele Inspirationen und gute Ideen, wie ihr eure Vase gestalten und befüllen könnt.

Nur auf eines muss ich aufpassen: am Tag der Tage darf ich nicht den Brautstrauß fangen, denn ich bin noch nicht so weit.

Eure Nora

Beitrag von Nora