>

Änderung der Bestellung Änderung abschließen

Zum Warenkorb hinzugefügt
Urlaubsfeeling den ganzen Sommer über – mit einer Lichterkette aus Muscheln zum Nachmachen

DIY-Muschel-Lichterkette: Urlaubsfeeling den ganzen Sommer über

Bestimmt kennt ihr das: Im Urlaub, am Strand und Meer bin ich immer bestens gelaunt. Glücksgefühle, ausgelassene Tage, lange, laue Nächte. Dann naht die Heimreise, schön langsam wird’s eng ums Herz, ewig könnte man hier bleiben, aber man muss eben doch mal wieder nach Hause. Mir jedenfalls geht es jedes Jahr so. Nach dem Urlaub habe ich die ersten Tage zuhause immer ein kleines Tief. Und wenn womöglich gar ein Jahr dabei ist, in dem ich nicht auf Urlaub fahren kann, ist es noch schlimmer. Dann ist meine Sehnsucht nach Urlaubsfeeling noch größer.

Sonne im Herzen

Da braucht es Tricks, um die Psyche zu überlisten! Das geht ganz einfach. Selbst schon mehrmals ausprobiert. Warum, glaubt ihr, ist das Gepäck beim Heimfahren immer schwerer als beim Hinfahren? Weil natürlich alle Souvenirs und Fundstücke eingepackt werden. Nur als Beispiel: Bei mir gibt es keinen Strandtag, an dem ich nicht auf Muschelsuche bin. Die Kinder sowieso! Oder verwitterte Holzstückchen einsammle oder ein bisschen Sand mitnehme. Ich habe schon von verschiedensten Stränden und Ländern „Sandproben“ mitgenommen – seit meiner Jugend bewahre ich sie in kleinen, dekorativen Gläsern auf. Und ein Blick auf diese Souvenirs und Fundstücke bringt Sonne in mein Herz. Ja, wirklich! Probiert das einmal aus. Sofort sind die schönen Erinnerungen da. Man hört fast das Meer rauschen, spürt den salzigen Wind, hört die fremdländische Sprache. Schön ist das!

Und wenn man mit den Kindern zum Beispiel schon ein ganz konkretes Bastelprojekt plant, das man mit den selbst gesammelten Muscheln nach dem Urlaub zuhause gemeinsam umsetzt, dann ist bei der Abschieds-Wehmut sogar schon ein bisschen Vorfreude dabei! Und bei dem Projekt, das ich euch heute vorschlage, lacht sie gleich noch viel mehr! Denn eine Lichterkette ist so schon sehr schön und stimmungsvoll, ist sie dann aber aus selbst gesammelten Muscheln, wird sie noch viel schöner und strahlt herrliches Urlaubsfeeling aus! Sie ist nicht nur den restlichen Sommer ein Lichtblick, sondern eigentlich das ganze Jahr über!

Keine passenden Muscheln?

Okay, ich gebe zu, es kann sein, dass man am Strand nicht so viele schöne, gleichmäßige Muscheln findet. Aber erstens wäre das auch kein Problem, die Lichterkette muss ja nicht perfekt sein. Und zweitens, wenn gar keine Muscheln zur Hand sind, kann man ja bei uns überall Muscheln kaufen. Sind günstig, zaubern aber genauso schöne Erinnerungen an Urlaub und Strand herbei.

Das braucht ihr:

Material für eine Lichterkette aus Muscheln

  • Muscheln (Ø ca. 4-5 cm)
  • LED-Lichterkette
  • Heißkleber

 

So wird’s gemacht:

 

Schritt 1

Lichterkette aus Muscheln zum NachmachenZuerst müsst ihr eure Muscheln (außer bei den Schneckenmuscheln) nach Größe sortieren, sodass ihr immer ein zusammenpassendes Muschelpärchen habt. Das ist wichtig, damit ihr die Muscheln gut zusammenkleben könnt.

 

Schritt 2

Muscheln am Rand mit Heißkleber verzierenAls nächstes klebt ihr die LED-Lichter an der Unterseite des Muschelpärchens fest.

 

Schritt 3

Lichterkette aus Muscheln zum Leuchten bringenIm Anschluss wird die Oberseite der Muschel mit Heißkleber befestigt.

 

Schritt 4

Die Muscheln mit dem Licht im Innenraum wieder zusammensetzenBei den Schneckenmuscheln könnt ihr die Lichter einfach an die Innenseite der Schneckenöffnung kleben. Seid vorsichtig und achtet darauf, dass ihr euch nicht mit dem Heißkleber verbrennt.

 

Dekoration für Urlaubsfeeling mit der fertigen, leuchtenden MuschelketteFür die Muschelkette braucht es gar nicht viel, weder an Materialien, noch an Zeit. Das ist schon mal gut, oder? Und eure Kinder können auch fleißig mithelfen, weil dieses wunderschöne Stück wirklich leicht gelingt. Vielleicht wollt ihr ja gleich mehrere verschiedene Muschelketten machen: eine für das Schlafzimmer, eine für das Kinderzimmer, eine für die Terrasse. Die Muschelkette muss übrigens nicht immer an der Wand hängen, sie macht sich auch sehr dekorativ, wenn ihr sie an einen schönen Platz am Boden oder Tisch platziert, vielleicht mit ein bisschen Sand Drumherum. Jedenfalls ist jede Muschel-Lichterkette ein Unikat. Und jetzt wünsche ich euch viel Spaß beim Basteln, gutes Gelingen und viele schöne Stunden mit Italien-Feeling!

 

Eure Jasmin

Beitrag von Jasmin