Änderung der Bestellung Änderung abschließen

Zum Warenkorb hinzugefügt
Gläser mit Namen für die Silvesterparty

Beschriftete Gläser für die Silvesterparty

Egal wie groß oder klein eine Party ist, es werden immer Unmengen an Gläsern gebraucht! Zu Beginn einer Party hat ja noch jeder sein Glas in der Hand aber mit Fortschreiten des Abends entsteht meistens auf den Tischen oder Regalen ganz schnell ein Riesen-Durcheinander an Gläsern, und schon weiß keiner mehr, welches Glas das seine war. Was bleibt da anderes übrig als sich ein neues Glas zu holen? Sicher ist sicher. Und die alten Gläser bleiben wo sie sind.

 

Kein Gläser-Chaos

Nicht nur, dass ich gar nicht so viele Gläser daheim habe – und wahrscheinlich andere Gastgeber auch nicht - es sieht ja auch höchst unordentlich und chaotisch aus, wenn überall leere oder halbvolle Gläser herumstehen. Die Lösung: personalisierte Gläser. Ich werde mir nun das Prinzip zunutze machen, welches meine Mama früher bei unseren Kinderpartys immer angewandt hat. Nur etwas edler. Sie hat damals Plastikbecher mit dem jeweiligen Namen beschriftet. Ich nehme nun echte Gläser und beschrifte sie ebenfalls. Aber nicht nur mit dem Namen, sondern auch mit einem schönen Spruch. Zum Beispiel mit „Happy New Year!“. Dieses Jahr brauche ich die Gläser gar nicht für eine Party bei mir zuhause, denn ich bin bei Freunden eingeladen. Und als Gastgeschenk nehme ich solche Gläser mit.  Geht ganz schnell, ist wirklich kein Aufwand und sieht richtig fein aus!

 

Eine nette Erinnerung

Ich habe mir gleich mehrere Gläser auf Vorrat gekauft. Ich möchte nämlich in Zukunft öfter solche persönlichen Gläser gestalten und sie verschenken - ist ja kein Aufwand, auch finanziell nicht. Entweder als nettes, kleines Mitbringsel, oder aber, wenn ich bei mir zuhause wieder einmal ein paar Leute einladen sollte, als schönen Willkommensgruß. Und in jedem Fall ist ein personalisiertes Glas eine sehr nette Erinnerung an den Abend. Ein Glas, auf dem der eigene Name drauf steht, lässt schließlich keiner da. 

Übrigens fallen mir da auch einige lustige Spiele für einen gelungenen Partyabend ein. Mischt zum Beispiel einfach einmal alle Gläser durch und wählt zwei daraus aus. Die zwei, denen sie gehören, müssen dann etwas zusammen machen! Das hat was, findet ihr nicht auch? Nein, nein, nicht an Flaschendrehen denken, aus dem Alter sind wir längst heraus. Da fallen uns heute schon andere Partyspiele ein.

Das brauchst ihr

Material für individuell gestaltete Gläser, wie Sprayfarbe, Lackstift und Alufolie

  • Sekt- und/oder Weingläser
  • Sprayfarbe (schwarz)
  • goldener Lackstift
  • FOLIO Alufolie
  • Schere

 

So wird´s gemacht:

 

Vorlage unter den Glasfuß legen und Namen auf der Oberseite mit einem Lackstift nachzeichnenSchritt 1

Druckt euch als erstes eure gewünschten Namen als Vorlagen aus. Achtet darauf, dass sie nicht zu groß sind und auf euren Weinfüßen Platz haben.

Schritt 2

Legt die Vorlage nun unter euren Glasfuß. Jetzt könnt ihr den Namen auf der Oberseite mit einem Lackstift nachzeichnen. Wer geübt ist, der kann die Namen natürlich auch völlig freihändig aufmalen. 

 

Glas-Unterseite mit schwarzer Sprayfarbe besprühenSchritt 3

Nachdem der Lackstift getrocknet ist könnt ihr euer Glas umdrehen und auf der Unterseite des Fußes mit schwarzer Sprayfarbe besprühen. Achtet darauf, dass ihr den Rest des Glases gut mit Alufolie abdeckt, damit die Farbe sich nicht am restlichen Glas verteilt. Die Farbe nun gut trocknen lassen. 

 

 

Namensschilder auf dem GlasSchritt 4

Zum Schluss noch eine hübsche Schleife am Stiel befestigen. 

 

Nur Vorzüge

Ihr seht, personalisierte Gläser sind eine wunderbar einfache Möglichkeit, das Gläser-Chaos bei Partys zu vermeiden und dabei jedem Gast eine kleine Freude zu bereiten. Sie sind auch hübsche Mitbringsel, lassen sich im Handumdrehen nett gestalten und eignen sich für jeden Anlass.  

 

Habt eine schöne Silvesternacht!

 

Eure Nora

Beitrag von Nora