Änderung der Bestellung Änderung abschließen

Zum Warenkorb hinzugefügt

Faschiertes

3 Artikel gefunden

Ob faschierte Laibchen, Beef Tartar, Hascheeknödel oder Lasagne - Faschiertes ist aus der österreichischen Küche kaum mehr wegzudenken. Kein Wunder, denn mit kaum etwas lässt es sich so vielfältig kochen und in der Küche kreativ werden wie mit dem fein gehackten Fleisch. Bei HOFER finden Kundinnen und Kunden neben konventionellem auch hochwertiges BIO- und Tierwohl-Faschiertes der HOFER Eigenmarken „FairHOF“ und „Zurück zum Ursprung“.

Ob faschierte Laibchen, Beef Tartar, Hascheeknödel oder Lasagne - Faschiertes ist aus der österreichischen Küche kaum mehr wegzudenken. Kein Wunder, denn mit kaum etwas lässt es sich so vielfältig kochen und in der Küche kreativ werden wie mit dem fein gehackten Fleisch. Bei HOFER finden Kundinnen und Kunden neben konventionellem auch hochwertiges BIO- und Tierwohl-Faschiertes der HOFER Eigenmarken „FairHOF“ und „Zurück zum Ursprung“.

GENUSS 100% AUS ÖSTERREICH Faschiertes gemischt

GENUSS 100% AUS ÖSTERREICH Faschiertes gemischt

€ 4,49
per Packung (1 KG = € 8,98 )
GENUSS 100% AUS ÖSTERREICH Faschiertes gemischt

GENUSS 100% AUS ÖSTERREICH Faschiertes gemischt

€ 6,99
per Packung
GENUSS 100% AUS ÖSTERREICH Mageres Faschiertes

GENUSS 100% AUS ÖSTERREICH Mageres Faschiertes

€ 4,69
per Packung (1 KG = € 9,38 )

Abgabe nur in Haushaltsmengen und solange der Vorrat reicht. Kein Pfand, sofern nicht ausdrücklich ausgewiesen, inkl. sämtlicher Steuern. Alle Artikel ohne Dekoration. Die Abbildungen verstehen sich als Serviervorschläge bzw. Symbolfotos. Die „statt"-Preise waren unsere bisher gültigen Verkaufspreise. Bei Preissenkungen ist die Angabe der %-Senkung kaufmännisch gerundet. Wir führen unterschiedliche Verpackungen. In unseren Filialen wird jeweils nur eine Verpackungsart angeboten. Bitte beachten Sie, dass vereinzelte Filialen ein abweichendes Sortiments- und Aktionsartikelangebot führen. Diese sind auf hofer.at/filialen zu finden sowie vor Ort entsprechend gekennzeichnet. Technische und optische Änderungen sowie Satz- und Druckfehler vorbehalten.

Hackfleisch, Gehacktes, Haschee oder Faschiertes - egal wie man es nennt, es erfreut den Gaumen vieler Fleischtiger! Aber wie wird Faschiertes eigentlich hergestellt? Der Begriff bezieht sich auf das Faschieren - also Zerkleinern - von Fleisch mit einem Fleischwolf, verwendet wird dafür meist eine Mischung aus Schweine- und Rindfleisch, aber auch gelegentlich von Lamm und Geflügel - den Inhalt können Kundinnen und Kunden stets der Verpackung entnehmen. Faschiertes ist äußerst vielseitig in der Anwendung: Von faschierten Laibchen über Lasagne bis hin zu Hascheeknödeln bietet Faschiertes eine reichhaltige kulinarische Vielfalt. Und das Beste: Bei HOFER finden Kundinnen und Kunden neben konventionellem auch hochwertiges BIO- und Tierwohl-Faschiertes der HOFER Eigenmarken „FairHOF“ und „Zurück zum Ursprung“.